16.08.11 18:55 Uhr
 149
 

"FIFA Street": EA will Straßen-Fußball im Frühjahr auf die Konsolen bringen

Mit "FIFA Street" will Electronic Arts nicht nur einen neuen Fußball-Titel für Playstation 3 und Xbox 360 herausbringen sondern den Spielern auch ein neues Fußball-Erlebnis ermöglichen.

Auf einer Pressekonferenz zur kommenden Gamescom kündigte EA an, mit "FIFA Street" ein authentischeres und realistischeres Fußball-Erlebnis auf der Konsole ermöglichen zu wollen.

Neben der bekannten "FIFA-Engine" soll der neue Fußball-Titel Spielern ermöglichen, Straßenfußball-Tricks ins Spiel zu integrieren. Neben Eins-gegen-eins-Matches sollen auch Fünf-gegen-fünf-Turniere möglich sein. Im kommenden Frühjahr soll "FIFA Street" erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, FIFA, EA, Frühjahr
Quelle: www.ichspiele.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim erklärt Rippenentfernung: "Ich will menschliche Puppe sein"
Fußballstar Cristiano Ronaldo ist per Leihmutter Vater von Zwillingen geworden
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 18:55 Uhr von Adina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt nur eine einzig wahre Möglichkeit, "realistischen und authentischen" Straßenfußball zu erleben - rausgehen und Fußball spielen.
Kommentar ansehen
16.08.2011 19:12 Uhr von Parker_Lewis
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Fifa Street: Teil 1 und 2 hab ich doch schon auf der PS2 gehabt?! Ist FIFA Street nie auf der PS3 erschienen oder was ist hier gemeint? Jedenfalls ein cooles Fun Spiel.
Kommentar ansehen
16.08.2011 19:20 Uhr von Adina
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Parker Lewis: Diesmal wollen sie es für PS3 und Xbox und "noch realistischer und authentischer" herausbringen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?