16.08.11 17:35 Uhr
 464
 

Experten warnen vor Überhitzung der türkischen Wirtschaft durch hohen Konsum

In der Türkei boomt die Wirtschaft. "Beim Wachstum haben wir China und Argentinien hinter uns gelassen", betonte Regierungschef Recep Tayyip Erdogan. "Wir sind die Nummer Eins in der Welt geworden."

Entsprechend reagiert die türkische Bevölkerung: Sie konsumiert wie nie. Die Konsumausgaben entsprechen zwei Drittel des Wachstums in der Türkei. Im vierten Quartal des vorangegangenen Jahres legte der Konsum um neun Prozent zu. Im ersten Quartal 2011 erhöhte er sich um weitere elf Prozent.

Wirtschaftsexperten warnen jetzt aber vor einer möglichen Überhitzung der Wirtschaft. Denn ein großer Teil des Konsums und der Immobilienkauf wird mit Krediten finanziert. Kommt es zu einer Rezession, könnten daraus zahlreiche faule Kredite werden, was den Banken schaden würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Bank, Wachstum, Kredit, Konsum, Überhitzung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS