16.08.11 17:24 Uhr
 2.058
 

Greenpeace verschenkt "Rainbow Warrior II"

In einer feierlichen Zeremonie in Singapur übergab Greenpeace das Schiff "Rainbow Warrior II" an die Hilfsorganisation Friendship.

Das legendäre Aushängeschild von Greenpeace wird nun zu einem guten Zweck umgebaut. Es soll vor der Küste von Bangladesch als schwimmendes Krankenhaus zur Versorgung der Bevölkerung dienen.

Die neuen Besitzer tauften das Schiff "Rongdhonu", was übersetzt Regenbogen bedeutet. Zuletzt war das Schiff in Fukushima im Einsatz, um Wasserproben zu entnehmen. Derzeit wird noch an der "Rainbow Warrior III" in Deutschland gebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krankenhaus, Schiff, Greenpeace, Singapur, Regenbogen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann