16.08.11 12:59 Uhr
 236
 

Probleme beim Retina-Display: Kein iPad 3 zum Weihnachtsgeschäft

Über die künftigen Apple-Produkte wird weiterhin fleißig spekuliert: Die jüngste Meldung betrifft das iPad 3 und besagt, dass das Apple-Tablet aufgrund von Produktionsschwierigkeiten nicht mehr in diesem Jahr erscheint.

Die Gerüchte, dass ein iPad 3 gegen Ende des Jahres erscheint, hielten sich hartnäckig, doch nun heißt es aus den Kreisen der Zulieferer Samsung und LG, dass sie nicht ausreichende Stückzahlen vom neuen Retina-Display hergestellt bekommen. Dies ist teilweise dem hohen Produktionsausschuss geschuldet.

Zwar hätte Apple noch die Option, mit geringeren Stückzahlen in den Verkauf zu gehen oder mit Sharp einen dritten Hersteller miteinzubeziehen, doch beide Optionen würden den Profit schmälern, daher gelten sie als wenig wahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPad, Display, iPad 3, Weihnachtsgeschäft
Quelle: www.appleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 13:22 Uhr von insi1986
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Unnötig! Kaufen würde sich sowieso nicht lohnen, da Apple ja am laufenden Band ein neues iGITT Gerät auf den Markt bringt, nur mit einer anderen Zahl hinten dran!
Kommentar ansehen
16.08.2011 13:30 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
insi1986: Das interessiert doch den Apple Fan nicht.

Jobs hüpft wieder ein wenig auf der Bühne herum, sagt nach jedem zweiten Satz entwerder "WOW" oder "AMAZING" faselt vom nächsten Weltwunder und schon fangen die Jünger an zu Sabbern. ^^
Kommentar ansehen
16.08.2011 13:54 Uhr von insi1986
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp: Leider... Und es würde mich nicht wundern, wenn Apple das "WOW" oder "AMAZING" auch patentieren lassen würde und sich dann ein Rechtsstreit mit Blizzard ergibt ;)

Ach wie ich diese Appleleptiker hasse :D
Kommentar ansehen
16.08.2011 14:32 Uhr von azru-ino
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so lächerlich: wie sich hier alle immer wegen Apple aufregen. Ich weiss ja auch dass diese Dinge total überteuert sind, aber sich deswegen aufregen?

@major sepp: Warum klickst du eigentlich immer auf allen Applenews um anschließend wieder rumzumosern? Das ist ja mehr als nur fanatisch.
Kommentar ansehen
16.08.2011 15:05 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
azru-ino: Ich betreibe sozusagen "Aufklärungsarbeit". xD

Ne Spaß beiseite, ich denke jeder hier hat seine Lieblingsthemen.

Bei mir sind das hauptsächlich News aus dem Technik-Bereich. Kann ich doch nix für, dass man dort mittlerweile vor lauter News von oder über diese "Sekte" den Überblick verliert...^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
16.08.2011 17:38 Uhr von 5MVP5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@major_sepp: Dieses lächerliche gebashe ist doch einfach nur ein Armutszeugnis dafür das du in deinem leben nichts besseres zu tun hast als saublöde kommentare bei apple news zu schreiben die eh niemanden interessieren.

Wer jemand anderen grundlos schlecht macht, dem mangelt es einfach an selbstbewusstsein. :)
Kommentar ansehen
16.08.2011 18:13 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
5MVP5: "..nichts besseres zu tun hast als saublöde kommentare bei apple news zu schreiben die eh niemanden interessieren"

Jo stimmt hast Recht. Zum Glück hast du diese saublöden Kommentare auch noch beantwortet. Dann komme ich mir mit meinem "Problem" nicht so allein vor.

"Wer jemand anderen grundlos schlecht macht, dem mangelt es einfach an selbstbewusstsein. :)"

Was heißt hier grundlos? Waren wir schon zusammen im Bett, dass du so viel über mich weißt? xD
Kommentar ansehen
16.10.2011 20:53 Uhr von iRead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: die Antifanboys wieder am rumtrollen.
Mittlerweile liest man ja bei jeder Apple News von Sekten oder Jüngern.
Leute, geht zum Arzt oder spült den Kopp mal in der Toilette durch.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?