16.08.11 12:36 Uhr
 2.348
 

Schlampenmärsche in deutschen Städten: Mehrere Frauen oben ohne (Update)

Am Samstag haben Frauen und Männer bei "Schlampenmärschen" in verschiedenen deutschen Städten demonstriert (Shortnews berichtete). Jetzt ist die Bilanz da.

Über 2.000 Menschen waren in den Städten auf den Straßen. Die meisten davon waren in Berlin unterwegs: rund 1.000. In Köln kamen hingegen nur 50 bis 60 Aktivistinnen und Aktivisten, in Stuttgart gar noch weniger.

Die Mehrzahl der Demonstranten war weiblich, viele davon sehr freizügig. So zeigten sich einige Frauen oben ohne. Auch Männer waren mit dabei. Die Demonstranten wollten sich gegen "Stereotypisierung von sexueller Gewalt empören", so eine Sprecherin.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Update, Brust, Demonstration, Slutwalk
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 12:36 Uhr von get_shorty
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Die gesammelten Fotos finden sich auf der Quelle. Da sind einige wirklich sehr sehr nackt unterwegs.
Kommentar ansehen
16.08.2011 12:50 Uhr von mokzumquadrat
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ist: heute tag der kleinen fotos auf SN?
nicht, dass mich das bei dieser news sonderlich interessieren würde ;)
Kommentar ansehen
16.08.2011 13:02 Uhr von Felixus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wie interessant: Wer will das bitte wissen?
Kommentar ansehen
16.08.2011 14:42 Uhr von 1ns4n3x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Felixus: ICH... nicht! Wollte eigentlich das Bild sehen.
Kommentar ansehen
16.08.2011 15:08 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yeah, tittennews - gibts noch keine extra sparte? immerhin gibts diesmal auch welche auf dem photo zu sehn

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?