16.08.11 12:08 Uhr
 28
 

Goshka Macuga erhält den Arnold-Bode-Preis

Der Arnold-Bode-Preis geht in diesem Jahr an die Künstlerin Goshka Macuga aus Polen. Vergeben wird der Preis durch die Stadt Kassel.

Goshka Macugas Werke sind "nicht nur wissenschaftlich gut recherchiert, sondern auch visuell kongenial umgesetzt", gab die Stadt Kassel in ihrer Begründung bekannt.

Der Arnold-Bode-Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird der Künstlerin am 25. Oktober übergeben.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Kunst, Künstler, Auszeichnung
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?