16.08.11 11:47 Uhr
 6.362
 

Unfassbar: "Fans" warfen bei Fußball-Bundesliga-Spiel mit Kot und Urin

Zu einer unglaublichen Entgleisung ist es beim Bundesliga-Spiel zwischen Schalke 04 und dem 1. FC Köln gekommen: "Fans" der Kölner warfen mit Fäkalien.

Laut Zeugenangaben legte ein Zuschauer Kot in einen Bierbecher und warf diesen Richtung Schalke-Block. Zudem flogen offenbar auch zwei mit Urin gefüllte Becher.

"Wir als Verein distanzieren uns natürlich von diesen Leuten. Dieses Verhalten geht gar nicht. Da darf es keine zwei Meinungen geben", fand der Köln-Fanbeauftragte Rainer Mendel klare Worte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Fan, Urin, Kot
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 11:50 Uhr von ManiacDj
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
Man man: wie wenig manche in der Birne haben. Wie Tiere... und selbst die schmeißen selten mit Kacke um sich...
Entweder haben die zu viel Manhunt gespielt oder es ist einfach nicht zu fassen...

Da fehlen einem die richtigen Worte...
Kommentar ansehen
16.08.2011 11:50 Uhr von Saftkopp
 
+40 | -11
 
ANZEIGEN
Kölner halt
Kommentar ansehen
16.08.2011 12:28 Uhr von zimBow
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
was ein geiles bild kleiner ging des auch nicht mehr, oder?
Kommentar ansehen
16.08.2011 12:29 Uhr von Tuvok_
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt mal: was für Amöben treiben sich inzwischen eigentlich in Fussballstadien rum ?
Kommentar ansehen
16.08.2011 12:29 Uhr von sicness66
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Wie die Affen: Dank solcher Idioten wird es bald so werden wie am Flughafen. Keine Gegenstände im Stadion und Alkoholverbot...
Kommentar ansehen
16.08.2011 13:13 Uhr von dennis1401
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: werfen manche den Inhalt Ihres Kopfes in einem Becher zu den Gegnerfans rüber. Wollten die Ihr Wissen teilen?
Kommentar ansehen
16.08.2011 14:51 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...@sicness66, genauso wird es kommen. aber dann würden sich diese vollidioten auch überlegen, ob sie noch ins stadion gehen.

ich möchte ja nicht die kölner mannschaft mit diesem pack auf eine stufe stellen, aber die einen spielen scheiße und die anderen werfen mit ihr.
Kommentar ansehen
16.08.2011 16:06 Uhr von Bruno2.0
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Machen sie es den Tieren nach sind ja offensichtlich selbst Welche.
Kommentar ansehen
16.08.2011 16:10 Uhr von Babykeks
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das einzige was mich dabei überrascht, ist: Wo Das einzige was mich dabei überrascht, ist: Wo kriegen die während einem Fussballspiel Kot her?

Gehen die extra aufs Klo, sch***en in einen Becher und tragen das ganze dann zurück auf den Platz, wo sie dann damit auf eine passende Gelegenheit warten?!?!?!

Oder wird das bei passendem Anlass direkt vor Ort frisch gezapft?!?!?!

Ich bin fassungslos... oO
Kommentar ansehen
16.08.2011 16:31 Uhr von Frostkrieg
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.08.2011 17:05 Uhr von Diego85
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@Frostkrieg: Bei Deinem Kommentar könnte man ja meinen das Du selber aus der bildungsfernen Schicht kommst, was wahrscheinlich auch so ist, wie man eben daran ablesen kann. Der Kommentar ist nämlich primitiv und bildungsfern.

Muss Dich leider enttäuschen, zum Fußball gehen alle Bildungsschichten.

[ nachträglich editiert von Diego85 ]
Kommentar ansehen
16.08.2011 17:33 Uhr von Kampfguppy
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Frostkrieg guckt halt lieber Ballett und so ^^
Kommentar ansehen
16.08.2011 19:36 Uhr von RUPI
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
So unglaublich ist das überhaupt nicht. Schau Dir einfach mal den Großteil der sogenannten "Fußball-Fans" an. Da kann man oftmals nur noch mit dem Kopf schütteln.

Die werfen nicht nur mit Fäkalien - die haben soetwas sogar im Kopf (seit ihrer Geburt).
Kommentar ansehen
16.08.2011 23:40 Uhr von Soulfly555
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Da darf es keine zwei Meinungen geben": Ganz schön intolerent, der Typ.
Kommentar ansehen
16.08.2011 23:44 Uhr von Titulowski
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Zudem flogen offenbar auch zwei mit Urin gefüllte Becher."

Das war kein Urin, das war Veltins....
Kommentar ansehen
17.08.2011 04:50 Uhr von MaxBoulet
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fussball ist Unterhaltung für die dumpfen Massen da ist sowas zu erwarten.
Kommentar ansehen
17.08.2011 08:43 Uhr von Selle
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@RUPI: " Schau Dir einfach mal den Großteil der sogenannten "Fußball-Fans" an"...Schachsinn!

Wenn von 5000 Fans 3 Leute aus so einen Blödsinn kommen, dann ist das demnach <1% und laut deiner Aussage der "Großteil"?

So gut wie jeder Verein hat nunmal Chaoten als Fans! Man schümpft Sie überweigend "Ultras".
Kommentar ansehen
17.08.2011 12:01 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Selle: <1% chaoten im fussball? is klar. deswegen braucht man auch massive polizeipräsenz, um die in schach zu halten...

3 von 5000? wieviel mitreisende "fans" hat so ein erstliga-fussballverein denn? 5000 klingt schon viel. für die 3 vollidioten müssten ja 5 polizisten ausreichen. lass es bei der heimmannschaft 10mal soviele sein - dann müssten insgesamt 100 bullen ja für jeden deutschen verein locker ausreichen. die realität sieht aber irgendwie anders aus.

seltsamerweise habe ich bisher noch keine einzige andere sportart auf deutschem boden erlebt, für die ÜBERHAUPT standardmäßig sichtbar bullen abgestellt werden.
Kommentar ansehen
17.08.2011 16:49 Uhr von Diego85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Facepalm: "seltsamerweise habe ich bisher noch keine einzige andere sportart auf deutschem boden erlebt, für die ÜBERHAUPT standardmäßig sichtbar bullen abgestellt werden. "

Was daran liegen dürfte das Fußball nun mal die populärste Sportart ist. Wäre Handball Sportart Nr. 1 hier, würdest du das gleiche DORT erleben.

Bißchen mitdenken kann nicht schaden.
Kommentar ansehen
17.08.2011 17:45 Uhr von Ashert
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Normal: Fussball schaut doch heute eh keiner mehr an, irgendwelche Millionäre die heimlich in Gedanken den ganzen Tag auf ihre Fans spucken und froh sind, wenn sie wieder unter sich sind, an der Masse vorbei!

Da ist das werfen von Urin und Kot zwar ekelig aber doch nun wirklich ehrlicher! Vielleicht steigt man ja später auch noch auf Tomaten um, dann wird es eine neue Volkssportart genau wie in Spanien und alle haben sich wieder lieb!

Das kann man doch nur fördern! :|

[ nachträglich editiert von Ashert ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?