16.08.11 07:18 Uhr
 13.990
 

"Two and a Half Men"-Star Angus T. Jones alias Jake: "Ich vermisse Charlie"

Nachdem Charlie Sheen bei "Two and a Half Men" rausgeworfen wurde und Ashton Kutcher seine Nachfolge antrat (ShortNews berichtete), äußerte sich nun Angus T. Jones, der in der Serie als Jake bekannt ist, zu Charlie Sheen.

"Keine Frage, ich vermisse Charlie. Ich spreche immer mal wieder mit ihm. Ich möchte weiterhin mit ihm rumhängen und solche Sachen. Wir sind immer noch Freunde. Ich nehme ihm überhaupt nichts übel", offenbarte er in einem Interview.

Seine enge Verbundenheit kommt wahrscheinlich daher, dass er seine komplette Pubertät am Set mit Charlie Sheen und Jon Cryer verbrachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Charlie Sheen, Ashton Kutcher, Two and a Half Men, Jon Cryer, Angus T. Jones
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 07:57 Uhr von Cataclysm
 
+149 | -4
 
ANZEIGEN
Seine Symphatie: kann naürlich nicht daran liegen,dass Charlie Sheen ansonsten vlt einfach ein netter Typ ist.Nur weil jemand ein Drogenproblem hat, ist er ja deshalb nicht gleich ein Unmensch -.-
Kommentar ansehen
16.08.2011 07:59 Uhr von Böhser ArgoN
 
+102 | -7
 
ANZEIGEN
Klar ! "Seine enge Verbundenheit kommt wahrscheinlich daher, dass er seine komplette Pubertät am Set mit Charlie Sheen und Jon Cryer verbrachte."
Aber wäre Charlie so ein "Arschloch" wie es der Sender versucht zu zeigen, wäre er nicht so gut mit ihm befreundet, sondern es wäre eher, so wie in der Serie gespielt.

Und jetzt her mit den negativen Bewertungen, weil ich etwas gutes über Charlie Sheen gesagt hab und JA ich finde ihn und seine Serie klasse und unterhaltungsvoll !
Kommentar ansehen
16.08.2011 08:06 Uhr von Hasebaerchen
 
+40 | -7
 
ANZEIGEN
Nicht nur: er vermisst ihn, denke es sind noch viele tausend andere die ihn vermissen.... :-( Er lebt halt sein Leben, soll doch jeder so machen wie er will.
Die neue Staffel ohne Charlie wird eh nix.....
Kommentar ansehen
16.08.2011 10:13 Uhr von Starbird05
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Ich Glaube auch Das Charlie nicht so schlecht ist, wie er gezeigt wird.

Sicher hat er ein Problem aber wie man sieht, ist er doch ganz Nett.

Ich sage immer: Jeden das seine......

Ich werde mir die neue Staffel mal anschauen, möchte nichts vor verurteilen.
Kommentar ansehen
16.08.2011 10:25 Uhr von Peitschendoc
 
+13 | -14
 
ANZEIGEN
ich vertehe den rausschmiss gut. Wenn jemand über eine Millionen Dollar für eine 20 Minutenserie bekommt kann man verlangen das diese Person nüchtern und pünktlich zur Arbeit erscheint und nicht in der Öffentlichkeit seinen Arbeitgeber beschimpft.

[ nachträglich editiert von Peitschendoc ]
Kommentar ansehen
16.08.2011 10:52 Uhr von Gado
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
in der heutigen welt ist es doch fast garnicht machbar, Clean zu bleiben....

Man bekommt von alles seiten druck... Naja ich kanns verstehen dass Menschen heutzutage so abdriften...

Soll aber keine Rechtfertigung für Drogen sein, nein.

Also ich finde dass Charlie Cheen ein großartiger schauspieler ist. Und ich habe "Two and a Half Men" nur wegen Ihm geschaut.

Tja das hat nun ein Ende.. Schade eigentlich...
Das Menschen so oberlächlich sein können....

Okay gut diese öffentlichen Excesse sind scheisse, aber daran ist er selber schuld....

[ nachträglich editiert von Gado ]
Kommentar ansehen
16.08.2011 11:39 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Charlie Sheen: Ging dem Sender doch eh nur ums Geld. Als ob Ashton jetzt auch 2 Millionen pro Folge bekommen würde.
Kommentar ansehen
16.08.2011 12:18 Uhr von rLoBi
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehe ihn: charlie gibt sich ja auch viel mühe mit seinen eigenen Kindern. Nur weil man Drogenprobleme und Alkprobleme hat, muss man deswegen nicht gleich ein schlechter vater sein. bzw. mentor für Angus.
Kommentar ansehen
16.08.2011 12:31 Uhr von tobe2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
versteh ich: für ihn muss der und auch john wie n 2ter vater sein...

is ja wie bei harry potter die ham ja auch ihre ganze kindheit mit den leuten vom set zusammen gearbeitet is ja auch ihre kindheit gewesen...
Kommentar ansehen
16.08.2011 13:41 Uhr von Farscape99
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Als Kumpel ist er: bestimm toll, als Arbeitnehmer ein Alptraum und als Ehemann...sicherlich nicht einfach.
Kutcher kann ihn nicht ersetzen - man hätte besser einen Serienableger machen sollen mit neuem Titel als eine weitere Staffel. Hätte dem Ganzen sicherlich mehr Chancen gegeben. Nun müssen sie Charlie-Fans glücklich machen die die Serie im Grunde schon aufgegeben haben. Anders hätte sich eine neue Fangemeinde bilden können.
Kommentar ansehen
16.08.2011 14:01 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Cataclysm: oder es liegt daran dass Charlie ihm dauernd Drogen und Nutten besorgt hat ....
Kommentar ansehen
16.08.2011 15:13 Uhr von Actraiser
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
den jungen könnten sie auch mal austauschen. seitdem er nicht mehr fett ist, ist er nur noch fehl am platz
Kommentar ansehen
16.08.2011 16:08 Uhr von Bruno2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch nicht so schön für die Alte Crew und die Schauspieler immerhin zeigt es sich ja fast schon ab das die Serie Spätestens nach einer Staffel abgesetzt wird!!! War bei Scrubs ja genau so aber naja ich lasse mich da mal überraschen
Kommentar ansehen
16.08.2011 21:21 Uhr von uncut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warte ja immeoch auf ein enthüllungsbuch von jake.der mussdoch uch so einiges gesehen und erlebt haben

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?