16.08.11 07:13 Uhr
 1.508
 

David Camerons Kriegserklärung an die Gangs in Großbritannien

Bei den Krawallen in England standen die Behörden machtlos da. Der Premier David Cameron nimmt jetzt Jugendgangs und zerrüttete Familien unter die Lupe.

Wenn man dem Premier Glauben schenken darf können sich die Bandenchefs in England auf eine ungemütliche Zeit einstellen. Eine nationale Priorität sei das "Ausrotten dieser Gangs", erklärte David Cameron.

Die Polizeibeamten sollen jeden Tag bei den Anführern der Gangs vor der Tür stehen und ihnen "das Leben zur Hölle machen". Auch sollen Stadtverwaltungen nun Plünderer auf die Straße setzen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snoopz123
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, England, Randale, David Cameron, Kriegserklärung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 07:13 Uhr von snoopz123
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Na dann gutes gelingen. Meiner Meinung nach schürt das nur neue Gewaltakte und die Probleme werden nicht gelöst sondern nur verschoben.
Kommentar ansehen
16.08.2011 07:33 Uhr von LLCoolJay
 
+23 | -15
 
ANZEIGEN
"auf die Straße setzen können": Jawoll !! Genau! Macht arme, ungebildete und gewaltbereite Leute noch ärmer.

Was ist das für ein Witz? Menschen, die eh schon unzufrieden und gewaltbereit sind werden sicher nicht friedlicher wenn man sie auf die Straße setzt / aus den Sozialwohnungen schmeisst.


Problem scheint wohl eher der Konsumrausch zu sein. Die Vermittlung des Gefühls, dass kaufen und besitzen alles ist. Wer sich nichts kaufen kann ist nicht gut genug.

Und auch wenn es kaum erwähnt wird, vermute ich auch dass die abgeschotteten Multi-Kulti-Viertel auch ihre Rolle spielten.

Engländer sind wohl weniger gewaltbereit (und auch seltener verarmt) als z.B. Pakistani, Türken, usw.

Das Problem haben wir in Deutschland auch.
Kommentar ansehen
16.08.2011 09:50 Uhr von blackpope
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Ja geil wo es schon brennt .. noch Napalm oben drauf schütten. Der Cameron hat es echt drauf.
Kommentar ansehen
16.08.2011 10:12 Uhr von snoopz123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dazu kommt dann noch der: Obamba bin Laden :D
Kommentar ansehen
16.08.2011 10:12 Uhr von IceWolf316
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Welt: steuert auf eine Katastrophe zu und alle verschließen die Augen davor! Armut, Ungerechtigkeit und Bildungsdefizite werden unser Untergang sein! Und das eher heute als morgen!

Aber unsere Politiker wirtschaften lieber in ihre Tasche, statt für das Volk zu sorgen. Und Cameron ist genauso ein Schwachkopf wie George W. Bush! Wieso die Ursache eines Problems bekämpfen wenn man Menschen noch mehr leid zufügen kann?
Kommentar ansehen
16.08.2011 10:35 Uhr von Copykill*
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die sollten damit aufhören: der USA bei jedem Krieg hinterher zu laufen.
Und Milliarden für Kriege und Millitär zu zahlen.

Und lieber wieder die ganzen Kürzungen für Sozialprojekte
rückgängig machen.
Und wieder in die Jugendzentren investieren


London bzw. in ganz England wurde gerade inden armen gegenden die Ausgaben für Jugendeinrichtung gegen null gekürzt.

[ nachträglich editiert von Copykill* ]
Kommentar ansehen
16.08.2011 10:54 Uhr von DerMaus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was für ein Trottel. Jemand der sein Leben lang mehr oder weniger kriminell war wird nicht damit aufhören, weil man ihn aus seiner Wohnung schmeißt, im Gegenteil, das führt eher zu noch mehr Kriminalität.
Kommentar ansehen
16.08.2011 11:04 Uhr von drame
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
nich ernst nehmen: bloss nicht jedes wort von cameron auf die goldwaage legen. der ist noch pissig weil er wegen den randalierern seinen urlaub abbrechen musste. das wird er wohl unueberlegt aus uebereifer gesagt haben. dieses szenario wird er sich kaum bis zum ende ausgemalt haben.. oder vllt doch? ô.Ô
Kommentar ansehen
16.08.2011 13:00 Uhr von Pilot_Pirx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und im gleichen Atemzug (bzw. vorher) wird: bei der Polizei ordentlich gespart an Personen und Ausstattung!!
*lol*

was für ein Idiot, dieser Cameron

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?