16.08.11 06:53 Uhr
 243
 

Erstmals in Deutschland: Zuschauer dürfen über neue Sendung beim ZDF entscheiden

Das zweite Deutsche Fernsehen hat sich nun eine innovative Idee einfallen lassen.

Beim ZDF-Sender ZDF_neo können die Zuschauer nun über ein neues TV-Format abstimmen, welches in Zukunft gezeigt wird. Zur Auswahl stehen zehn verschiedene Sendungen.

Abgestimmt wird dabei über das Internet. Allerdings wird diese Idee wohl nicht nur auf ZDF_neo beschränkt sein: "Wir werden das Projekt im nächsten Jahr auch im Hauptprogramm versuchen", so ein ZDF-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, ZDF, Zuschauer, Sendung
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"
NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 07:29 Uhr von Phyra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
fuer die wahl muss man namen und wohnort angeben und erhaelt puenktlich zur auswertung ein brief von der gez, aber immerhin, wer da waehlt der schauts auch, von daher triffts wenigstens die richtigen.
Kommentar ansehen
21.08.2011 06:45 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
HORROR! Da können die ja gleich RTL2-Hartz4-TV: schalten. UNFASSBAR!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?