15.08.11 23:14 Uhr
 332
 

Medizin: Gefährliche Stammzellen nun sortierbar

Nun haben es Mediziner der Stanford University School of Medicine geschafft, Stammzellen von anderen, möglicherweise schädlichen Zellen zu selektieren.

In den Experimenten der Mediziner wurde nach Oberflächenmolekülen gesucht, die nur auf unentwickelten Stammzellen auftreten. Ein gefundenes Molekül heißt "SSEA-5".

Des Weiteren gelang es den Forschern, einen Antikörper auszumachen, der mit diesen Zellen gezielt eine Bindung eingeht. Somit können die unentwickelten Zellen leicht markiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SharuDiyalo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krankheit, Forschung, Medizin, Stammzelle, Isolation
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 23:14 Uhr von SharuDiyalo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dieses Verfahren hat etwas mit der Zellkultur zu tun. Ich finde es sehr interessant, dass die Stammzellen-Forschung für die Zukunft von Bedeutung ist.
Kommentar ansehen
15.08.2011 23:26 Uhr von Nashira
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
news: zum größten teil aus der quelle kopiert!

und der rest ist einfach nur schlecht

N:"Stammzellen von anderen, möglicherweise schädlichen Zellen zu trennen."
Q:"um Stammzellen von anderen, womöglich schädlichen Zellen zu trennen."

N: die ausschließlich auf nicht entwickelten Stammzellen vorkommen
Q: die ausschließlich auf nicht entwickelten Stammzellen vorkommen.

N: welcher sich gezielt an die Zellen bindet.
Q: der sich gezielt an diese Zellen bindet

N: Somit lassen sich die nicht entwickelten Zellen leicht markieren.
Q: Damit lassen sich die nicht entwickelten Zellen in der Kultur markieren.

[ nachträglich editiert von Nashira ]
Kommentar ansehen
15.08.2011 23:39 Uhr von Nashira
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ach wie schön: und wenn man jetzt mal bei jeder kopierten stelle ein einzelnes wort ändert vom check aus, dann hat sich das problem also erledigt?

nicht zu fassen, wozu schreiben andere ihre news eigentlich noch in eigenen worten, wenn es doch reicht, das einfach zu kopieren? der check wirds schon richten.

sowas ist schon echt unverschämt anderen usern gegenüber, die sich an die richtlinien halten.
Kommentar ansehen
15.08.2011 23:54 Uhr von BaroBlack
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Aha: wer braucht so einen quatsch? Hab ne bessere Idee warum verschenken die das Geld nicht Deutschen Politikern, die wissen besser damit umzugehen... hahahahah
Kommentar ansehen
16.08.2011 00:31 Uhr von el_padrino
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@baroblack: wenn man keine ahnung hat,einfach mal klappe halten!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?