15.08.11 20:55 Uhr
 354
 

Russland plant Weltraum-Hotel

Die russischen Unternehmen RKK Energija und Orbital Technologies planen für 2016, die ersten Besucher in ihr Hotel im All schicken zu können.

Diese Woche soll ein erstes Modell des Hotels vorgestellt werden. In der Unterkunft im All, die 350 Kilometer über der Erde liegt, soll es vier Doppelzimmer für Gäste geben.

Während RKK Energija und Orbital Technologies noch weitere Investoren für ihr Projekt suchen, plant Russlands Raumfahrtbehörde die Strukturen zu verbessern, um weitere Projekte im All zu finanzieren und effektiver umsetzen zu können.


WebReporter: Dexter05
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Russland, Hotel, Weltraum, Investition, Planung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Nur fünf Urlaubsländer halten Deutsche für sicher
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 20:55 Uhr von Dexter05
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die USA planen ja ähnliche Projekte. Da bin ich mal gespannt, was man in den kommenden Jahren noch alles hören und sehen wird.
Kommentar ansehen
15.08.2011 21:06 Uhr von LocNar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich buche sofort, wenn ihr mir das Kleingeld spendiert.
Und ich verspreche auch einen netten Bericht zu schreiben ^^
Kommentar ansehen
15.08.2011 21:14 Uhr von fuxxa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Da kanns wenigstens im Urlaub nicht regnen
Kommentar ansehen
15.08.2011 21:29 Uhr von syndikatM
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
jaja hotel: habt ihr nicht gesehn in 2012 wenn die welt untergeht und riesen schiffe die priviligierte elite vor dem weltuntergang rettet? und genau das passiert hier.
Kommentar ansehen
16.08.2011 02:08 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
glaube: so könnte man die Raumfahrt viel weiter bringen. Mit dem vielen Geld von Privatleuten kann man bestimmt mehr erreichen als mit dem von Regierungen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?