15.08.11 13:22 Uhr
 91
 

Update für Mac Pro lässt weiter auf sich warten

Der August neigt sich dem Ende und neuer Mac Pro scheint immer noch in weiter Ferne zu liegen. Gut möglich, dass das neue Modell für den professionellen Bereich erst 2012 erscheint.

Das Problem ist nämlich, dass Apple beim Mac Pro Sandy-Bridge-E-Prozessoren verbauen will, die von Intel noch gar nicht ausgeliefert werden. Frühestens Ende des Jahres werden diese CPUs bereit stehen. Andere Berichte gehen von einer marktreifen Produktmarge erst im kommenden Jahr aus.

Für Profis ist die lange Verzögerung nur ein weiteres Zeichen dafür, dass sie für Apple nicht länger von Bedeutung sind. Denn allem Anschein nach geht der lukrative Consumer-Markt bei der Produktentwicklung von Apple vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Mac, Pro, Mac Pro
Quelle: www.appleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 13:50 Uhr von nightfly85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: +1

Refresh