15.08.11 12:24 Uhr
 181
 

Russland will Rauchen nur noch Draußen und in den eigenen vier Wänden erlauben

In Russland soll demnächst das strengste Antirauch-Gesetz weltweit durchgesetzt werden. Es ist geplant, Rauchen nur noch Zuhause und auf der Straße zu erlauben.

Darüber hinaus sollen Zigaretten bald wesentlich mehr kosten und der Verkauf eingeschränkt werden.

In Russland blüht der Handel mit billigen Zigaretten, die zum Teil nur 50 Cent die Packung kosten. 44 Millionen Raucher gibt es in Russland, eine enorme hohe Zahl, die die Regierung eindämmen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Gesetz, Zigarette, Rauchen
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Rechtsextremist fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 12:53 Uhr von Loxy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zigaretten-Mafia dank recht herzlich!
Kommentar ansehen
15.08.2011 17:13 Uhr von Cataclysm
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Finde ich gut! Kippen sind einfach ekelhaft,verschmutzen die Umwelt,machen Kinder passiv krank(teilweise schon vorgeburtlich), führen zu Krebs,gelben Zähnen und nem schlechten Atem.
Und wenn ich nochmal an ner Haltestelle sitze, und ein Raucher neben mir schnippt die Asche ab,die mir dann zum Teil auf die Klamotten und ins Gesicht weht,hau ich den um für soviel Rücksichtslosigkeit.
Kommentar ansehen
15.08.2011 23:26 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Cataclysm stell dich mit 20 Rauchern eine Stunde in die Garage bei geschlosser Tür und danach probier mal das gleiche mit nur einem Auto mit laufenden Motor aus. Mal gucken wo du verreckst.

zzzz... labert hier was von Umweltverschmutzung und denkt weil man größtenteils die Abgase nicht riechen kann bestehen die aus Alovera....
Kommentar ansehen
16.08.2011 00:14 Uhr von Cataclysm
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@CoffeeMaker: ??

Ich rede davon,dass ich kein Bock mehr habe , mich anaschen zu lassen von Rauchern..passiert ständig,an Haltestellen,in der Stadt,an Ampeln...absolut ekelhaft und rücksichtslos.
Schon mal in der Straßenbahn neben nem Kettenraucher gesessen...mal gerochen,wie die Leute STINKEN?
Im Übrigen fahre ich kein Auto um auch diese Verpestung der Luft von meiner Seite aus nicht zu unterstützen.Ich fahre Bahn und Fahrrad..wenns sein muss,nehm ich mir ein Taxi.
Kommentar ansehen
16.08.2011 00:45 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das liegt doch aber nicht am Rauchen sondern an den Menschen selbst.
Wenn einer 2 Minuten vorher einen Döner oder einen Harzer gegessen hat dann riecht der auch nicht angenehm.
Und genauso ist es mit dem Rauchen. Wenn kurz bevor ich in die Tram steige noch eine quarze oder frisch aus der Kneipe und voll wie 20 Russen bin stinke ich auch. Das liegt aber nicht am Konsum selbst sondern an mir wie rücksichtsvoll (oder nicht) ich mit meinen Mitmenschen umgehe. Gibt eben Leute die juckts nicht wie sie stinken.

Ich bin selbst Raucher und achte darauf wie ich rieche. Und wenn es geht fahre ich nicht mit öffentliche Verkehrsmittel, aber im Gegensatz zu dir kann ich ich die normalen Körperausdünstungen der Nichtraucher nicht leiden. 20tausend Gerüche und jeder stinkt anders.
Aber ich rege mich da nicht auf, ist mir egal weil dann latsch ich zu Fuß, hab ich kein Problem mit.

Gelbe Zähne genau das gleiche, mir egal was andere für Zähne haben, ich muss sie nicht ,küssen. Gleichzeitig können gelbe Zähne aber auch auf Kaffeekonsum hindeuten, der färbt ja auch wies böse.

Dezenter Genuß dieser Sachen würdest du garnicht mitbekommen, es sei denn du hängst deine Nase 5 Zentimeter in die Nähe vom Mund des Konsumenten.

Das einzigste Problem ist das mit den Kindern. Und denen hilft das Gesetz garnicht weil wenn Kinder krank werden liegt es daran weil gerade zu Hause geraucht wird. Und genau da müsste das Gesetz eingreifen.

Von daher kann ich deinen Applaus nicht verstehen und deute ihn mehr als Hasstriade auf die Raucher, sorry.
Kommentar ansehen
16.08.2011 12:43 Uhr von Cataclysm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker: Du verstehst garnicht,was ich da schreibe,oder?Kann das sein?Oder überliest du es absichtlich?

Wenn ich an ner Bushaltestelle sitze/stehe und neben mir steht ein Raucher,krieg ich das volle Kanne ab,auch wenn er seine Zigarette abschnippst, kriegt man oft genug durch den Wind die feine Asche ab..und das soll mich nicht stören?

Ein Kettenraucher stinkt den ganzen Tag,nicht nur aus dem Hals,sondern auch seine Kleidung.Sowas schonmal auf der Arbeit neben dir sitzen gehabt?Es ist widerlich!
Ich sehe nicht ein, zu Fuss die Stadt durchqueren zu müssen, nur weil manche Leute so stinken,dass einem am Morgen schon übel wird.Und ich bitte dich...Dönermief ist 10x angenehmer, als der Gestank kalter Asche.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?