15.08.11 11:49 Uhr
 211
 

Aachen: Geldbörse weg - Mann fuhr sturzbetrunken zur Polizeiwache

Weil ihm seine Geldbörse gestohlen wurde, hat ein 47-Jähriger in Aachen die Polizei aufgesucht. Sturzbetrunken setzte sich der Mann hinters Steuer und lenkte seinen Wagen zur Polizeiwache.

Den Beamten fiel das Verhalten des Bestohlenen auf und ließen ihn pusten.

Trotz der festgestellte zwei Promille konnte die Polizei seinen Führerschein aber nicht einziehen - der war nämlich im gestohlenen Portemonnaie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Aachen, Polizeiwache, Geldbörse
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 07:00 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.... beweis nr. 99.987.543, dass alkohol dumm macht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?