15.08.11 11:49 Uhr
 214
 

Aachen: Geldbörse weg - Mann fuhr sturzbetrunken zur Polizeiwache

Weil ihm seine Geldbörse gestohlen wurde, hat ein 47-Jähriger in Aachen die Polizei aufgesucht. Sturzbetrunken setzte sich der Mann hinters Steuer und lenkte seinen Wagen zur Polizeiwache.

Den Beamten fiel das Verhalten des Bestohlenen auf und ließen ihn pusten.

Trotz der festgestellte zwei Promille konnte die Polizei seinen Führerschein aber nicht einziehen - der war nämlich im gestohlenen Portemonnaie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Aachen, Polizeiwache, Geldbörse
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2011 07:00 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.... beweis nr. 99.987.543, dass alkohol dumm macht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?