15.08.11 09:30 Uhr
 341
 

Rückzug vom Festland: Logistiker Wincanton verkauft an Rhenus

Die britische Logistik- und Transportgruppe Wincanton verkauft ihre Aktivitäten in Deutschland und Frankreich an die Rhenus-Gruppe. Beide Unternehmen sind in der Kontraktlogistik aktiv.

Der von Wincanton in Frankreich und Deutschland erzielte Umsatz liegt bei 550 Millionen Euro im Jahr. Rund 3000 Mitarbeiter werden beschäftigt.

Wincanton hat sich damit vollständig vom europäischen Kontinent zurückgezogen und will sich künftig ausschließlich auf die Logistikmärkte in Großbritannien und Irland konzentrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Rückzug, Logistik
Quelle: www.dvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?