15.08.11 08:46 Uhr
 493
 

Faustball-WM 2011: Deutschland ist Weltmeister

In einem Spannenden Finale, im ausverkauften Waldstadion von Pasching, setzt sich Deutschland gegen den Titelverteidiger Österreich mit 4:2 Sätzen durch (11:7; 9:11; 14:12; 6:11; 11:7; 11:6). Damit holt Deutschland den 10. Titel in der Geschichte der WM.

Die deutsche Mannschaft dominierte, dank Schlagmann Patrick Thomas und einer starken Abwehr, in weiten Teilen das Spiel. Nur in den Sätzen zwei und vier musste man sich den Österreichern geschlagen geben.

Den dritten Platz sicherte sich die Brasilianische Nationalmannschaft in einem Duell gegen Argentinien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jensmann
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Sport, WM, Weltmeister
Quelle: events.faustball-liga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen