15.08.11 08:24 Uhr
 1.855
 

Microsofts Suchmaschine Bing findet mehr als Googles Suchmaschine

Zwar ist Googles Suchmaschine die absolute Nummer eins, aber das bedeutet noch lange nicht, dass sie mehr Ergebnisse auf Suchanfragen findet, als die Konkurrenz.

Die Marktforscher von "Experian Hitwise" haben herausgefunden, dass die Suchmaschine von Microsoft besser ist, als die von Google. Microsofts Bing hat zu Suchanfragen mehr Ergebnisse angezeigt, als der Platzhirsch von Google.

Im vergangenen Monat wies die Suchmaschine Bing eine Trefferquote von 80,4 Prozent auf. Bei Google war diese Quote nur 67,56 Prozent. Allerdings sagt dies noch nichts über die Qualität der Suchergebnisse aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Suchmaschine, Bing
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 08:46 Uhr von tafkad
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Allerdings sagt dies noch nichts über die Qualität: Und genau da liegt das Problem.
Kommentar ansehen
15.08.2011 08:49 Uhr von Mainzlmaennchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es lebe Microsoft! :-)

Aber leider stimmt es - das was ich tatsächlich suche, finde ich tatsächlich eher bei Google...

[ nachträglich editiert von Mainzlmaennchen ]
Kommentar ansehen
15.08.2011 09:30 Uhr von NilsGH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lol Der letzte Satz ist der entscheidende. Somit ist die Überschrift zwar richtig, erscheint aber in einem falschen Licht:

Sie findet nicht mehr RICHTIGE Treffer, sondern einfach nur zahlenmäßig mehr. Und dies zeugt nicht gerade von Qualität. Ich persönlich darf mir hier mangels Erfahrung kein Urteil erlauben. Aus den hier präsentierten Ergebnissen muss man aber schließen, dass google immer noch die (qualitativ) bessere Suchmaschine ist.
Kommentar ansehen
15.08.2011 09:47 Uhr von nightfly85
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Mir würden auch fünf Suchergebnisse reichen, wenn ich das finde, was ich suche.