15.08.11 08:24 Uhr
 1.855
 

Microsofts Suchmaschine Bing findet mehr als Googles Suchmaschine

Zwar ist Googles Suchmaschine die absolute Nummer eins, aber das bedeutet noch lange nicht, dass sie mehr Ergebnisse auf Suchanfragen findet, als die Konkurrenz.

Die Marktforscher von "Experian Hitwise" haben herausgefunden, dass die Suchmaschine von Microsoft besser ist, als die von Google. Microsofts Bing hat zu Suchanfragen mehr Ergebnisse angezeigt, als der Platzhirsch von Google.

Im vergangenen Monat wies die Suchmaschine Bing eine Trefferquote von 80,4 Prozent auf. Bei Google war diese Quote nur 67,56 Prozent. Allerdings sagt dies noch nichts über die Qualität der Suchergebnisse aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Suchmaschine, Bing
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 08:46 Uhr von tafkad
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Allerdings sagt dies noch nichts über die Qualität: Und genau da liegt das Problem.
Kommentar ansehen
15.08.2011 08:49 Uhr von Mainzlmaennchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es lebe Microsoft! :-)

Aber leider stimmt es - das was ich tatsächlich suche, finde ich tatsächlich eher bei Google...

[ nachträglich editiert von Mainzlmaennchen ]
Kommentar ansehen
15.08.2011 09:30 Uhr von NilsGH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lol Der letzte Satz ist der entscheidende. Somit ist die Überschrift zwar richtig, erscheint aber in einem falschen Licht:

Sie findet nicht mehr RICHTIGE Treffer, sondern einfach nur zahlenmäßig mehr. Und dies zeugt nicht gerade von Qualität. Ich persönlich darf mir hier mangels Erfahrung kein Urteil erlauben. Aus den hier präsentierten Ergebnissen muss man aber schließen, dass google immer noch die (qualitativ) bessere Suchmaschine ist.
Kommentar ansehen
15.08.2011 09:47 Uhr von nightfly85
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Mir würden auch fünf Suchergebnisse reichen, wenn ich das finde, was ich suche.
Kommentar ansehen
15.08.2011 10:15 Uhr von Selle
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Vorallem die Qualität!
Ich will ja nicht nach z.B: "Flug" suchen und auf eine Pornoseite kommen, nur weil die in den Keywords "Flug" drin haben. Das ist zwar etwas zu krass formuliert, aber im endeffekt ist das der springende Punkt. Bei Google brauch man lange um bei bestimmten Keywords ein gutes Ranking zu erhalten. Ich denke bei Microsoft wird es auch nicht ganz so einfach gehene, aber da wird bestimmt noch sehr viel "Müll" in den Sucheergebnissen sein. In Google findet man sehr häufig, genau das was man sucht. Vorausgesetzt, man kann mit Google umgehen ;-)
Kommentar ansehen
15.08.2011 12:39 Uhr von Rafau0170
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da passt der Spruch: Weniger ist manchmal mehr :-)
Kommentar ansehen
15.08.2011 12:46 Uhr von CrashThis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@selle: so ein blödsinn. ich bekomm auf google fast alles innerhalb der ersten 3 einträge. wenn man weiß wonach und wie man sucht ist das überhaupt kein problem. und ich hab genau das gegenteil bei bing erlebt. ich hab schon zahlreiche vergleiche gestartet, wobei mir google immer die relevantesten einträge präsentiert hat, während bing immer bei eintragungen herumdümpelt die die keywords nur beiläufig erwähnen und nicht annähernd mit der sache zu tun haben die ich eigentlich suche.

grad wieder getestet mit "stephn colbrett episode". was ich wollte war die neueste episode des colbert reports. google (richtig und falsch getippt) => beide erster eintrag, bing (richtig getippt) => nicht dabei, bing (falsch getippt) => ´no results found´

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?