15.08.11 07:34 Uhr
 319
 

A9: LKW-Fahrer mit über vier Promille ohne Orientierung

Auf einen randalierenden LKW-Fahrer haben am Samstag rumänische Trucker am Autobahnrasthof Berg an der A9 eine Streife der Verkehrspolizei Hof aufmerksam gemacht.

Der durch einen Vollrausch völlig orientierungslose Pole fand seinen LKW nicht mehr. Nachdem die Beamten versuchten seinen LKW zu finden, um seinen Rausch darin - ohne Fahrzeugschlüssel - auszuschlafen, wurde dieser immer aggressiver und ging letztlich auch auf diese los.

Deshalb wurde er zur Ausnüchterung in einer Zelle untergebracht. Aufgrund seines Verhaltens hat er sich nun verschiedene Anzeigen, unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Sachbeschädigung eingehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakko
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, LKW, Promille, LKW-Fahrer, Orientierung
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 07:34 Uhr von Jakko
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, dass der Suffkopp seinen LKW nicht gefunden hat. Ich möchte mir nicht vorstellen, was da hätte passieren können.
Kommentar ansehen
15.08.2011 11:17 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
freiwillige vor: suche auch jemand der meinen Rausch ausschläft:
"Nachdem die Beamten versuchten seinen LKW zu finden, um seinen Rausch darin - ohne Fahrzeugschlüssel - auszuschlafen"

Ob man die netten Beamten dafür mieten kann?

[ nachträglich editiert von PrinzAufLinse ]
Kommentar ansehen
15.08.2011 18:30 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Beamten suchten: Ihren LKW und ihren Rausch auszuschlafen?????? Coole Beamten erst saufen und dann in Fremden LKW schlafen. Aber ich möchte nicht wissen wieviele, Polnische Lkw fahrer besoffen tag ein tagaus hier Unterwegs sind. Bei dem Stundenlohn ist glaube ich Alkohol günstiger als Essen, so sieht das im Schengener RAum aus.
Kommentar ansehen
16.08.2011 16:58 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
leute gut der autor hat einen fehler in seine news eingebaut. es kann schon mal passieren, dass es selbst beim mehrmaligen durchlesen nicht auffällt. ist mir auch schon passiert. wer die größeren schlafer waren, waren wohl die checker.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?