14.08.11 18:45 Uhr
 158
 

China: Chemiefabrik wird Aufgrund von Protesten geschlossen

Vergangenen Montag wurde der Deich, der die Chemiefabrik in der nordostchinesischen Hafenstadt Dalian sichert, durch einen Sturm beschädigt. Die Anwohner wurden vorsorglich evakuiert.

Nachdem der Deich repariert wurde, ist man sich trotzdem nicht sicher über die Gefahr, die von der Fabrik ausgehen könnte. Die Fabrik stellt zur Polyesterherstellung brennbare Chemikalien her.

Nun hatten sich an die 12.000 Demonstranten versammelt und gefordert, dass die Fabrik nicht wieder in Betrieb genommen wird. Sie haben gewonnen. Die Fabrik wird stillgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Gesundheit, Chemie, Fabrik
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?