14.08.11 17:56 Uhr
 804
 

Rekord-Tiefstand: Arbeitsspeicher kostet nur noch 3,60 Euro pro Gigabyte

Die Preise für Arbeitsspeicher fallen kontinuierlich weiter. Nun haben sie wieder einen Rekord-Tiefstand erreicht. In der letzten Woche kostete 1 Gigabyte DDR3-1333 Ram umgerechnet nur noch 3,60 Euro.

Die Berechnung basiert auf dem Arbeitsspeicher-Kit Team Group Elite DDR3-1333 2 x 4 Gigabyte. Dieses kostet momentan rund 29 Euro. Ein vergleichbares DDR3-1600 8-Gigabyte-Kit kostet im Schnitt nur zehn Euro mehr.

Das Ende im Preisfall beim Arbeitsspeicher ist jedoch noch nicht erreicht. Laut der asiatischen Arbeitsspeicherbörse DRAMeXchange ist in den nächsten Wochen weiterhin ein Preisrückgang zu erwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Rekord, Gigabyte, Tiefstand, Arbeitsspeicher
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 18:15 Uhr von heinzelmann12
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na dann guck mal hier. http://www.conrad.de/...
Kommentar ansehen
14.08.2011 18:22 Uhr von Crushial
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@heinzelmann: Und was willst du uns jetzt mit deinem schönen Link sagen?
Kommentar ansehen
14.08.2011 18:46 Uhr von K.T.M.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anfang des Jahres ging der Analyst von iSuppli Mike Howard noch davon aus, dass die Talsohle bei 15$ (11,3€) pro GB liegen wird. So kann man sich irren.
Kommentar ansehen
14.08.2011 21:39 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es ist immer das selbe: Wie schon bei DDR und DDR II wird nun auch ddr 3 verramscht , wann kommt also DDR 4 oder 5 für die Rechener`? Immer hin die Ramriegel sind nicht ölpreislastig dann waren die schon auf 159 euro pro 4 gb
Kommentar ansehen
14.08.2011 22:54 Uhr von Jaecko
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder weiss, dass Conrad ne Apotheke ist was den Preis angeht. Wer da PC-Zubehör kauft is wirklich selber schuld.
Preiswerte Alternativen gibts genügend.
Kommentar ansehen
17.08.2011 09:10 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zufällig hab ich mir gerade erst Ram gekauft: 8GB So-Dimm DDR3 Ram von Team Elite :)
Hat mich mit Versand 37€ gekostet, lächerlich.
Ich habe vor nicht mal einem Jahr für 4x 2GB DDR3 Ram, satte 120€ hingelegt. (naja war halt kein Noname)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?