14.08.11 16:59 Uhr
 163
 

Neues Apple-Patent: Gestengesteuerter Beamer für iPhone und Co.

Apple hat sich erneut das Patent für eine neue Technik gesichert. Dabei geht es um einen Beamer, der über Gesten gesteuert werden kann.

Zum Einsatz soll dieser Pico-Projektor bei iOS-Geräten, wie zum Beispiel das iPad und das iPhone, kommen. Zwar wurde so ein ähnliches Patent für das MacBook schon vor einem Jahr eingereicht, aber die Steuerung und auch die Datenübertragung ist neu.

Bei der Technik mit dem Namen "Projected display shared workspaces" kann man mit Hilfe einer Kamera zum Beispiel die an die Wand projektierte Präsentation mit einer Handbewegung bedienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Patent, Geste, Beamer
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?