14.08.11 12:49 Uhr
 195
 

Seilbahnunglück: Gleitschirmflieger für Dreharbeiten unterwegs

Die Verursacher des Seilbahnunglücks am Tegelberg am Freitagabend waren für Dreharbeiten unterwegs gewesen. Die Rettungsarbeiten zogen sich bis in den Sonntag.

Der Tandemflieger, der sich in den Tragseilen der Seilbahn verfangen und diese zum Stehen gebracht hatte, transportierte einen Mitflieger mit Kamera. Ein zweiter Flieger transportierte eine weitere Kamerafrau.

Ein Augenzeuge des Unfalles veröffentlicht Videos des Unglückes auf seiner Webseite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetReport2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Dreharbeiten, Kameramann, Seilbahn, Tandemflieger
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben
Japan: Billig-Fluglinie lässt Gelähmten die Flugzeugtreppe hochrobben
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?