14.08.11 12:34 Uhr
 337
 

Übersexualisierung in der Musikbranche: Nun fordert Ex-Spice-Girl Zurückhaltung

Mel C ist eine Sängerin und hält offenbar nicht viel von der heutigen Übersexualisierung in der Musikszene.

"Frauen in der Musik sind sehr sexuell. Obwohl sie junge Fans haben. Das ist unangebracht", findet die ehemalige "Spice-Girls"-Sängerin. Gerade Rihanna würde zurzeit übertreiben mit ihren ständigen sexy Outfits und Anspielungen.

Auch Mel C habe früher oft freizügige Outfits getragen, jedoch nur in einem gewissen Rahmen, so dass es für junge Fans zu keiner Gefahr kommt. "Ich denke, das ist etwas, was junge Menschen in der Musikindustrie von heute, wie zum Beispiel Rihanna, auch tun sollten.", forderte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Ex, Girl, Zurückhaltung, Musikbranche
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 13:12 Uhr von derstrafer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
das ausgerechnet: du sowas hier reintust wundert mich.
aber mal ernst, sie hat recht und die liste darüber wird immer länger und länger........gaga, spears...........sex sells denken die. eines tages werden sie es breuen wenn die mal alt sind und diese bilder sehen. denken die echt das reicht als sänngerinnen zu gelten und das singen wird zur nebensache ? scheiss stimme aber geile titten ?

[ nachträglich editiert von derstrafer ]
Kommentar ansehen
14.08.2011 13:25 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was will sie machen !?? Madonna hat damit angefangen und damals waren alle heutigen Kritiker hin und weg..also was solls ..

Oder wie heist es so schön bei Göthe .."Die Geister die ich rief."...."werd ich nun nicht mehr los"..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
14.08.2011 16:01 Uhr von mmh...schokolade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man nicht endlich damit aufhören, musikern "verantwortung" aufzudrücken? die welt ist voll von jugendgefährdenden inhalten...allerhöchstens die eltern/anderen erwachsenen kommen ihrer verantwortung nicht nach, wenn die kinder pornomusik hören...

[ nachträglich editiert von mmh...schokolade ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?