14.08.11 10:34 Uhr
 2.187
 

Filesharing in den USA ist weiter auf dem Vormarsch

Obwohl Internetdienste, wie zum Beispiel "Netflix", sich immer größerer Beliebtheit erfreuen und einige Dienste sogar schon das Ende des Filesharing ankündigen, wächst das Filesharing in den USA unbeirrt weiter.

Abmahnungen an Filesharer haben zwar auf die Betroffenen eine abschreckende Wirkung, allerdings ist es fraglich, ob die Abmahnungen für immer eine abschreckende Wirkung haben. Viele User suchen sich danach andere Plattformen, um an urheberrechtlich geschütztes Material zu kommen.

So weichen Nutzer, die zum Beispiel bei "BitTorrent" heruntergeladen haben und dadurch abgemahnt wurden, auf Dienste wie "Rapidshare" oder "Megaupload" aus. Aber Plattformen wie "BitTorrent" wachsen trotzdem weiter und brechen nicht ein. Auch wenn sie nicht so schnell wachsen wie zum Beispiel "Netflix".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Wachstum, Vormarsch, Filesharing, Rapidshare
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 11:20 Uhr von Munjai
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Kein Titel: Was ist bitte eine Plattform wie "BitTorrent"? Und wie kann man sich etwas "bei" dieser Plattform herunterladen?
Kommentar ansehen
14.08.2011 11:49 Uhr von zabikoreri
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wie so sollen: Abmahnungen abschrecken? Die sind doch inzwischen ein fester Teil der Umsatzerwartung!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?