14.08.11 09:55 Uhr
 464
 

Fußball/Schalke 04 - 1. FC Köln: Schiedsrichter verteidigt seinen Elfmeter-Pfiff

Den Pfiff zum Elfmeter, der im Anschluss zu dem Ausgleichstreffer für Schalke 04 gegen den 1. FC Köln führte, hat Schiedsrichter Guido Winkmann jetzt verteidigt.

Der Schiri sagte über das Handspiel von Kölns McKenna: "Das war eine unnatürliche Körperhaltung. Der linke Arm war vorher schon oben. Dadurch hat er seine Körperfläche um 30 Prozent verbreitert. Wenn der Ball dagegen geht, ist es ein strafbares Handspiel und deshalb Strafstoß."

Der fällige Elfmeter wurde von Klaas-Jan Huntelaar zum 1:1 verwandelt. Schalke gewann zum Schluss mit 5:1 (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, Schiedsrichter, Elfmeter, Pfiff
Quelle: www.ran.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale
Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 10:23 Uhr von Rheinnachrichten
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN