14.08.11 09:54 Uhr
 12.905
 

Hat Apple sein Design von der deutschen Firma Braun abgeschaut?

Apple liegt in Designfragen mit einigen Firmen im Streit. Besonders Samsung (Galaxy Tab 10.1) werfen die Amerikaner vor, keinen eigenen Designstil entwickelt zu haben.

Als Erstentwickler des Apple-Designs gilt Jonathan Ive. Doch muss man feststellen, dass viele Apple-Designs eine merkwürdige Ähnlichkeit mit Produktentwürfen haben, die der Deutsche Dieter Rams schon in den 60er Jahren für die Firma Braun entwickelte.

Wenn man sich jetzt einige Bilder aus der damaligen Zeit mit Braungeräten anschaut, fällt da doch schon eine gewisse Ähnlichkeit auf. Da stellt sich die Frage, ob Apple damals das gemacht hat, was das Unternehmen den heutigen Konkurrenten vorwirft. Nämlich beim Design einer anderen Firma abgeschaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Firma, Hersteller, Design, Kopie
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 10:10 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+87 | -4
 
ANZEIGEN
auch: wenn ich glaube das das nicht so ganz ernst gemeint ist, schaut man sich das bild an hat man genau den vergleich den apfel in seiner klageschrift gegen samsung vorbringt

aber oh gott was sag ich da nur apfel ist ja heilig sorry liebe apfelfans hab ich vergessen...
Kommentar ansehen
14.08.2011 10:14 Uhr von Soref
 
+53 | -4
 
ANZEIGEN
Unsinn? Würde ich so nicht sagen. Bezugnehmend auf die schwachsinnigen Hinweise von Apple an Samsung kann man hier durchaus parallelen ziehen.
a) Es wurden die Zahlen 0-9 verwendet
b) Es gibt eine Taste um das Ergebnis anzeigen zu lassen - frecherweise auch noch in der gleichen Farbe
c) die vier Grundrechenarten werden angeboten.

Unfassbar.

Und für die schnellen unter uns -> Ironie.

Klar ist es Blödsinn wie hier verglichen wird, keine Frage. Nur wo ist der Unterschied zu dem angeblichen 1 zu 1 kopierten Tab von Samsung?
Apple halt..
Kommentar ansehen
14.08.2011 10:22 Uhr von iRead
 
+4 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2011 11:15 Uhr von leerpe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Geht mal auf die Quelle. Da gibt es eine Galerie. Es ist nicht nur bei dem News-Bild so, um auf iReads Kommentar einzugehen.
Kommentar ansehen
14.08.2011 11:19 Uhr von bimmelicous
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2011 13:29 Uhr von Roman49
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@iRead: Falsch. Hier wird die Original Apple Rechner-App von iOS 3.1.x mit dem Vorbild von Braun verglichen.
Das GUI des Rechners hat sich mit Version 4.x.x geändert.
Kommentar ansehen
14.08.2011 13:34 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
*lach*: also apfel lässt sich inspirieren und alle anderen kopieren nur hm okay so kann man sich das natürlich auch schön reden .. ich sag ja man darf auch patu nix gegen den heiligen apfel sagen *schmunzel*
Kommentar ansehen
14.08.2011 14:06 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.chip.de/...


mit ipodvergleich
Kommentar ansehen
14.08.2011 14:52 Uhr von NoGo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will ja net meckern aber, Chip.de zieht diesen Artikel alle paar Monate neu aus dem Hut. Den gibts schon seit mehr als einem Jahr, nur das Datum wird ein bisschen angepasst. Jedes mal, wenn eine neue eiertelephonversion vor der Tür steht, kommen die mit solchen sinnlosen Sommerloch"news".
@grandmasterchef: Du weißt schon, dass das die Quelle der News ist und der Link unter der News genau dorthin führt?
Beweis: http://suche.chip.de/... an dritter Stelle vom 18.03.2010!!!

[ nachträglich editiert von NoGo ]
Kommentar ansehen
14.08.2011 14:52 Uhr von MacTop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieter Rams(Braun) und sein "Schüler" Jonathan Ivy: Schon seit Jahren sind diese Fotos zu finden, ich denke auf diesen ist gut zu sehen wovon sich der Chefdesigner von Apple hat inspirieren lassen: http://land-der-erfinder.de/...
Kommentar ansehen
14.08.2011 15:03 Uhr von Zulutr0n1c
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es is wies is: Die Lobbiisten haben das Recht ihre Kopien als selbst erforschte Produkte mit einer Designanlehnung an den braunschen meisterdesigner deklarieren, jedoch konkurrenten dürfen hinterherschauen, sie haben dreist kopiert !!!!
hoffentlich storniert jetzt Samsung die Speicherchips in den Ipads, das aple mal für 3 h ins Schwitzen kommt. Wenn man zusammenstellt weshalb und wofür die samsung verklagen, dürfte es praktisch bald keinen LCD-bilderrahmen mehr geben, solche Einstellungen bringen den schnellen sturtz, lernen die enn nichts von Sony´s arroganz und welche Wellen diese im extremfall schlagen können.
Kommentar ansehen
14.08.2011 19:37 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Braun-Geräte waren schöner und bereits in den 60er auf dem Markt.
Wir betreiben ein Radiomuseum, aber die meisten Braun-Geräte haben optisch nichts mit Apple zu tun. Eine Stereoanlage von Braun klingt ausserdem heute noch besser als jeder iPod von Apple.
Kommentar ansehen
14.08.2011 20:02 Uhr von groehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Du hast natürlich recht das die Vergleiche von chip.de lächerlich sind ... aber ich denke das war auch die Intention von chip.de.

Sie wollten aufzeigen wie lächerlich die Plagiatsvorwürfe von apple teilweise sind, den diese lesen sich genau so lächerlich wie die Vergleiche zwischen Braun und apple.

That´s it!
Kommentar ansehen
15.08.2011 01:41 Uhr von Sarein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man immer diese alten news: chip hat das ganze schon vor mindestens 2jahrne gepostet und holt es immer zu apple veröffentlichtungen heraus um ein bisschne publicity zu bekommen
Kommentar ansehen
15.08.2011 03:01 Uhr von iRead
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ich sags mal einfach so wieder: das Apple wirklich innovativ ist stößt halt auf Neider.
Das Apple erfolgreich ist lässt natürlich alle auf den Plan kommen die was gegen Mainstream oder Hypes oder sonstigen Mist wo man rebellisch dagegen wie kleine Kinder dagegenbrüllen kann.

Wie gesagt die Designs haben wenig mit dem Inhalt zu tun.
Die meisten anderen Firmen kopieren Apple Geräte direkt in Funktionalität und Bedienung. Die Technik selber hat nix mit der Politik der Firma zu tun...
Aber hauptsache immer schön gegen den Strom schwimmen.
Macht einen klüger!
Kommentar ansehen
16.08.2011 09:37 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@steffi: Apps löschen: Das war google und nicht apple. Apple hat noch nie ein App von einem iPad oder iPhone direkt gelöscht. Das war bei Android er Fall.

Zudem kassiert Microsoft beispielsweise ebenso bei jedem HTC Handy mit.

Zu deinem restlichen Post: Du verallgemeinerst, betest die üblichen Floskeln runter und wirfst andren gleich im ersten Absatz vor Fanboys zu sein, behauptest aber du würdest argumentieren? hm?

Und: Bist du ernsthaft der Meinung, Apple läuft zu einem Gericht und sagt: Hey, Böses Samsung hat ein Gerät mit Ecken und Display! - Gericht: Stimmt! Verkaufsstop!
Meinst du nicht, dass das eine relativ native Sicht der Dinge wäre?

Apple hält gewisse Patente. Auf Grund derer wurde Samsung verklagt und ein deutsches (!) Gericht gibt Apple teilweise recht. Meinst du nicht, da könnte dann vielleicht doch was dran sein? Also wirklich rein objektiv betrachtet?
Kommentar ansehen
16.08.2011 11:10 Uhr von Hanmac
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bimmelicous: nur kam raus das Apple vermutlich die beweise gefälscht hat und das das Gericht in Düsseldorf vermutlich garkein EU weites verbot hätte aussprechen dürfen
Kommentar ansehen
16.08.2011 11:17 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanmac: Das mit der Fälschung hatte ich auch schon gelesen. Allerdings nur sehr selten. Daher bin ich mir nicht sicher, ob ich dem Glauben schenke. Da warte ich lieber erst nochmal ab was passiert..
Kommentar ansehen
16.08.2011 13:56 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanmac: Habe nun noch einmal nachgelesen:

In einer Illustration in der "Klageschrift" (?!) stimmen die Proportionen vom Galaxy Tab nicht. Es verfügt über ein Seitverhältnis von 1,46. Auf der Abbildung von 1,36. Das iPad 2 über 1,30.
Jedoch wurden wohl neben der Abbildung die korrekten Maße des Tab angeben. Alle anderen Abbildungen des Galaxy Tab sind wohl realitätsgetreu. Egal ob ich nun Apple nutze oder nicht würde ich da wirklich von einem Versehen sprechen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?