14.08.11 09:19 Uhr
 17.084
 

Kaum wiederzuerkennen: "Twilight"-Star Kristen Stewart so schön wie noch nie

"Twilight"-Star Kristen Stewart (21) posierte nun für das "W"-Magazine und zeigte sich dabei optisch so extrem verändert, dass sie kaum wiederzuerkennen ist.

Statt wie sonst schüchtern zu sein, strahlt sie auf dem Cover wie eine Diva und ist dabei gleichzeitig so schön wie noch nie.

Die Haare sind hochtoupiert und die Augen im Katzenaugen-Stil geschminkt. Dazu hat sie einen sexy und provokanten Blick aufgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Foto, Cover, Twilight, Kristen Stewart
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Kristen Stewart angeblich mit Dessous-Model Stella Maxwell liiert
Kristen Stewart stellt offiziell ihre Freundin Alicia Cargile vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 09:42 Uhr von Scopion-c
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Lernt sie dann jetzt auch: Lernt sie dann jetzt auch endlich Schauspielen?
Kommentar ansehen
14.08.2011 10:02 Uhr von DerN1cK
 
+49 | -2
 
ANZEIGEN
Ohh: ist die Photoshop, äh schön !
Kommentar ansehen
14.08.2011 12:08 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Und diese News ist nicht "schööööööön" :)

Wie peinlich
Kommentar ansehen
14.08.2011 13:09 Uhr von Damasichthon
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und ich habe sie schon nicht gemocht als sie noch nicht berühmt war durch "twilight".
(sie hatte z.b. nen kurzen auftritt in "into the wild)
Kommentar ansehen
14.08.2011 14:10 Uhr von Katerle
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
einfach nur noch peinlich
Kommentar ansehen
14.08.2011 16:13 Uhr von Lilium
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Man(n) merke sich: Photoshop ungleich Schönheit
Magazin Cover gleich "gephotoshopped"
Magazin Cover Schönheiten ungleich Realität.

Danke.
Kommentar ansehen
14.08.2011 16:46 Uhr von Anlex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muss Lilium beipflichen: Das Cover ist überhaupt nicht schön sondern einfach nur künstlich.

Kann nur hoffen, dass sich die gesellschaftliche Auffassung von Ästhetik nicht wirklich DAHIN entwickelt.

[ nachträglich editiert von Anlex ]
Kommentar ansehen