13.08.11 20:26 Uhr
 1.250
 

Neue Höchstspannungsleitung führt östlich von Hildesheim entlang

Die Landesregierung in Hannover hat sich bereits gestern festgelegt. Demnach soll die neue Höchstspannungsleitung durch den Ostkreis von Hildesheim führen. Dies wäre die Trassenvariante 2.

Durch folgende Gemeinden im Landkreis Hildesheim wird die neue Freileitung führen: Söhlde, Holle, Baddeckenstedt, Bockenem und Lamspringe.

Somit steht dem Bau nichts mehr im Weg. Im Zuge des Neubaus kann eine bestehende 220-kV-Freileitung demontiert werden, diese führt bislang durch die Gemeinden Sarstedt, Nordstemmen, Elze und Alfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeRo1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Strom, Leitung, Hildesheim
Quelle: www.hildesheimer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2011 20:50 Uhr von Marie52
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
Höchstspannungsleitungen sind gefährlich: Durch den entstehenden Elektrosmog können gesundheitliche Schäden auftreten. Man sollte besser weitere Atomkraftwerke bauen, dann muss man keinen Strom mehr quer durch Deutschland transportieren.
Kommentar ansehen
13.08.2011 21:08 Uhr von Perisecor
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Den Leuten, die dagegen protestieren, sollte man sofort den Strom abschalten. Mal sehen, wie lange es dann dauert, bis sie der Trasse zustimmen...
Kommentar ansehen
13.08.2011 21:27 Uhr von Marie52
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Strom abstellen wäre auch eine Möglichkeit. Machen wir es doch wie Japan, dann brauchen wir auch keine Atomkraft mehr.

Allerdings haben wir dann nur noch ein paar Stunden am Tag Strom...
Kommentar ansehen
14.08.2011 02:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
naja wie schon gesagt: haben wir atomkraft ist es nicht recht, wird der strom in hochspannungstrassen durch die ländereien geführt ist es auch nicht recht. zum glück kommt der strom aus der steckdose :)
Kommentar ansehen
14.08.2011 09:42 Uhr von jschling
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Marie, Perisecor & Co: euch sollte man mal einen 3 wöchigen Urlaub im Aktionsgebiet in Japan spendieren, habt ihr euch eindeutig für qualifiziert
und in der Zwischenzeit kann ein Monteurtrupp euren Wasseranschluss entfernen und einen grossen Tank im Keller installieren, in den man euch dann frisches Grundwasser aus Asse füllt - ey is kostenlos, da kann man garnicht nein zu sagen
Tatsache auf jedenfall, dass der Elektrosmok-Gefahrenbereich deutlich kleiner ist, als der zwar völlig unerklärliche, aber definitiv vorhandene Bereich von erhöhter Leukämierate um Atomkraftwerke

@lamor200
ja das ist leider ein andere Problem, wenn ich sowas wie in dem Youtube-Video seh könnt ich so kotzen :-((
ich wohn hier ca 5km von Eons Baustelle zu europas grösstem Kohlekraftwerk entfernt: 2,4MW Leistung bei
360t Kohle je Stunde, Haupt-Emissionsgebiet bei der Technik 4-8km = direkt vor meiner Haustür :-((
was prädestiniert mich und meine Nachbarn den Dreck zur Stromgewinnung für halb Deutschland ertragen zu müssen ? also ausser der Tatsache, dass es eine relativ kleine Stadt ist und wir "demokratisch gesehen" ein idealer Standort sind :-((
Leute die sich wegen der Verschandelung und geringen Lärmbelastung durch Windkrafträder aufregen sollte man ne Bushaltestelle und nen Verkehrsberuhigungshügel vor die Tür pflastern und einmal die Woche ab zu einem Kohlekraftwerk um den Kopp für 1-2 Stunden in den Schornstein zu halten.
Akzeptieren tue ich allerdings Bedenken bezüglich Geotermie - diese Erdbebengefahr ist ein grosses Problem, welches tatsächlich und natürlich von allen Studien abgesehen völlig unerwartet schon mehrfach aufgetreten ist, das kann man nicht leugnen, würde mich dementsprechend auch stören
Kommentar ansehen
14.08.2011 13:14 Uhr von Blood_raven989
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
warum? Wieso bauen den die paralell zu der alten nur auf der westseite eine neue Trasse ? Konnte ich weder hier noch aus der Quelle rauslesen ..... find das total sinnlos da beid bei punkt A beginnen und in Punkt B enden. Da kann man doch auch die alte Trasse belassen.

@ Jischling

Kohlekraftwerke müssen Filter aufweisen die alle Stäube auffangen. Da ist im Gesetzt geregelt. Für den Neubau Gehnemigungspflichtiger anlagen (4. BImschV) oder im Umweltschutzgesetzt. Das was aus den Schornsteinen kommt ist heuzutage lediglich das Kühlwasser. Wer mir nicht glaubt kann gerne einen Ausflug zu seinem nächsten Kohlekraftwerk machen und fragen ob er sich mal 5 Minuten in den Kühlturm stellen darf ...... ist wie ne heise dusche aus Wasserdampf ...... ich stand selber schon drin ...... und kann nur bestätigen das es ein unglaublicher Anblick ist, solche Massen an Wasser zu sehen die sich am rande des turmes zu Wasserfällen bilden. Nix schädlich :D

[ nachträglich editiert von Blood_raven989 ]
Kommentar ansehen
14.08.2011 13:20 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ jschling: "was prädestiniert mich und meine Nachbarn"

Frag das doch die Leute, die an Straßen, Autobahnen, Bahnlinien, Discos, Gewerbe-, Industriegebieten, Flughäfen, Feldern (= Landwirtschaft) etc. wohnen?

Mal abgesehen davon, dass ich über Atomkraft in diesem Thema kein Wort verloren habe und du das einfach nur nicht gecheckt hast, ist es eben so, dass jeder in einem so kleinen Land wie Deutschland mit Beeinträchtigungen leben muss.

Für dich ist das dieses Kraftwerk, für mich sind es die umliegenden Felder (welche dir wiederum Nahrung spenden) und für andere ist es ein Flughafen oder eine Autobahn.


Da gibt es auch nichts gegen zu demonstrieren oder zu beschweren. Deutschland hat einfach nicht den Platz, den z.B. Russland oder die USA haben, um solche infrastrukturellen Dinge einfach mitten in die Pampa zu bauen.

@ Blood_raven989

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
14.08.2011 13:21 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Blood_raven989: Die alte Trasse ist für weniger Leistung ausgelegt und deutlich länger, was die Verluste erhöht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?