13.08.11 20:07 Uhr
 144
 

Buch über den Widerstand gegen Stuttgart 21 erschienen

Markus Koch hat einen Bild- und Textband veröffentlicht, das den Widerstand gegen das Großprojekt Stuttgart 21 dokumentiert. Der Titel "Schwabel*21" stellt eine groteske Anlehnung an den "schwäbischen Turmbau zu Babel" dar. Der Autor selbst stellt sich dabei deutlich auf die Seite der Gegner des Projekts.

Seiner Meinung nach ist die Philosophie, die hinter dem Widerstand steht, eine Anerkennung des Wertesystems der Gegner. Um den Bahnhof alleine geht es dabei nicht. Sich selbst bezeichnet der eingetragene Parkschützer einfach als "Öko".

Er bezeichnet sich als einen "realistisch und politisch" denkenden Menschen, der sich einmischt. Eigentlich wollte Koch anfangs nur seine Gefühle aufschreiben. Daraus entstand jetzt das Buch. Auch wenn Koch im realen Leben auf ein Happy End hofft, bleibt das Ende im Buch offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Literatur, Stuttgart 21, Widerstand
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro
Stuttgart 21 wird 500 Millionen Euro mehr kosten
Noch immer protestieren Tausende gegen Stuttgart 21

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 10:48 Uhr von Kati_Lysator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
will der sich daran bereichern?

dann werde ich in zukunft auch bücher schreiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro
Stuttgart 21 wird 500 Millionen Euro mehr kosten
Noch immer protestieren Tausende gegen Stuttgart 21


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?