13.08.11 11:10 Uhr
 400
 

Niederlande: Steigendes Bevölkerungswachstum verzeichnet

Das niederländische Zentrale Amt für Statistik (CBS) hat das Bevölkerungswachstum im ersten Halbjahr 2011 in den Niederlanden untersucht. Aus der Untersuchung kam unter anderem hervor, dass mehr Bürger in die Niederlanden ein- als auswanderten. In den Niederlanden leben jetzt 16.690.453 Menschen.

Das CBS teilt mit, dass im ersten Halbjahr 2011 66.000 Immigranten einwanderten. 58.000 Bürger wären emigriert. Die Zahlen sind in etwa gleich mit den Zahlen vom ersten Halbjahr 2010. Die meisten Einwanderer stammen aus Länder der Europäischen Union wie etwa Polen.

Auch hat das CBS einen Blick auf die Geburten- und Sterbezahlen in dieser Zeit geworfen. So kamen in den ersten sechs Monaten von 2011 88.500 Babies zur Welt und 68.000 Bürger starben. Die Bevölkerung im ersten Halbjahr 2011 stieg somit insgesamt um etwa 29.000 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Niederlande, Wachstum, Bevölkerung, Einwanderung, Auswanderung
Quelle: www.rnw.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2011 00:56 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns genau das Gegenteil ist es bei der Politik ein Wunder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?