13.08.11 11:01 Uhr
 1.463
 

Mozilla: Firefox 6 kann in der kommenden Woche veröffentlicht werden

Nach Angaben der Entwickler bei Mozilla kann in der kommenden Woche der Browser Firefox 6 zum Download bereitgestellt werden.

Der Code des Browsers wurde von Mozilla schon freigegeben. Bis zum kommenden Donnerstag werden nun noch ein paar Tests durchgeführt. Probleme werden aber vor der Veröffentlichung nicht mehr erwartet.

Beim Firefox 6 soll es einige Änderungen geben. Dabei ist unter anderem eine Hervorhebung der Hauptadresse der gerade genutzten Webseite, wie es die Browser Chrome und Internet Explorer schon haben. Zudem soll es bei bestimmten Funktionen eine schnellere Startzeit beim Firefox geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Download, Veröffentlichung, Browser, Firefox, Mozilla
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2011 11:53 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Firefox: bzw mozilla treibt das Konzept hinter Versionsnummern gerade Ad Absurdum.

Ein grund warum sie das machen ist warscheinlich das sie mit der Versionsnummer dem Internet Explorer gleich auf sein wollen.

Ich hab (glaube ich) den Firefox 4.
Geladen anfang diesen Jahres.
Kurz darauf kam 5 und jetzt 6.
Können sie den nicht einfach gleich Firefox 9 oder gar 10 nennen?
Kommentar ansehen
13.08.2011 12:28 Uhr von PhoenixY2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@DesWahnsinnsFetteKuh: War aber schon von Anfang an klar und wurde auch so kurz vor Veröffentlichung der v4 so bestätigt.

Früher hatte man 3.1, 3.2 usw. und ab v4 wolle man auch bei kleinere Änderungen schon einen großen Versionssprung wagen.

Wie das in 2-3 Jahren aussieht, wenn wir dann mal bei Firefox 20 angelangt sind, möchte ich auch mal gern wissen :)
Kommentar ansehen
13.08.2011 12:47 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
welche: probleme habt ihr mit versionsnummern ? als würde es eine rolle spielen ob es firefox xy heisst.
so wie es aktuell läuft ist es deutlich besser als einmal im jahr eine version zu bringen.
Kommentar ansehen
13.08.2011 13:03 Uhr von stanlay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diesmal werde ich nicht so schnell updaten beim letzten mal hat es über ein monat gedauert bis das addon foxytunes auf version 5 lief....
Kommentar ansehen
13.08.2011 13:07 Uhr von leCauchemar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@AdiSimpson: Außerdem werden Add-Ons etc. idR als bis zur aktuellen Version kompatibel angegeben, also bspw. " 6.* "
Wenn da die Unterversion geupdatet wird, juckt das das Add-On nicht. Jetzt muss der Entwickler allerdings alle 2 Monate all seine Add-Ons bearbeiten.

[ nachträglich editiert von leCauchemar ]
Kommentar ansehen
13.08.2011 13:16 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wozu ne Version "6"? die 8er Nightly läuft auch schon völlig problemlos
Kommentar ansehen
13.08.2011 13:24 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man versucht irgendeine Logik in diesen Quatsch rein zu interpretieren kommt man zu dem Schluß daß es sich lediglich um Patches und keine Updates handelt, denn schließlich ersetzen sie umgehend die vorherigen Versionen. Bei Major und Minor Updates ist das ja nicht zwigend so.

Ich hoffe wirklich daß bald ein Fork kommt welcher sich wieder der ursprünglichen Werte und einer klassischen Versionierung annimmt anstatt in jeder Version irgend ein Addon hart zu implementieren und es gleichzeitig eine neue Version zu nennen.
Kommentar ansehen
13.08.2011 14:41 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es ist eine neue Firefox Version ( FF8) erhältlich. Bitte installieren sie diese.

"oh klingt gut jam jam installieren klicken"

10%......22%.....56%......88%.....99%...

Es eine neue Firefox Version erhätlich( version 10) Bitte installieren sie di..... es ist eine neue Firefox Version erhältlich .....

-.- man kanns auch übertreiben!

ich merk von den ganzen verbesserungen ja reichlich wenig, weiß nicht wos besser geworden sein soll. auf die 1/100Sek schneller ne Seite laden kann ich auch verzichten -.-...

wahr ist gänzlich dass der 4rer net mehr so oft abstürzt wie der 3er .. >.< der ist ja praktisch die ganze Zeit abgestürzt, aber 5 ging ja praktisch spurlos an mir vorbei -.- und da ich kaum noch abstürze habe brauch ich 6 auch net :o
Kommentar ansehen
13.08.2011 15:10 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: Ganz falsch, neben Fx3.6.x wird nur nur noch die aktuelle Version gepatcht. Das heißt daß Fx6 die Sicherheitspatches von Fx5 erhält und Fx5 ab diesen Moment veraltet ist und nicht mehr unterstützt wird.
Mit anderen Worten setzt man also entweder Fx3.6.19 oder Fx6 ein, alles andere ist unsicher.
Kommentar ansehen
13.08.2011 15:37 Uhr von Muu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
seit Ff4 funzt das nicht mehr bei mir richtig .... seiten aufbau dauert stunden und manche seiten läd der erst garnicht... chrome ftw! ;)
Kommentar ansehen
13.08.2011 16:20 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Muu: Hast du es schon mal mit einem frischen Benutzerprofil versucht?
Kommentar ansehen
13.08.2011 23:06 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@leCauchemar: komisch, meine addons gehen mit allen versionen. habe aktuell die 8er drauf...
das addon nightly tester tools hilft ;)

@BastB
man muss an einem versionssprung nichts erkennen, das kann jeder entwickler selbst entscheiden. oder gibts dafür einen internationalen standart.
so heisst es ...ich hab firefox 6 drauf
davor hiess es z.b ich hab firefox 4.1.12 drauf... meinste das merken sich leute?

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]
Kommentar ansehen
13.08.2011 23:31 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@AdiSimpson: Natürlich muß man nichts an einer Version erkennen können, aber bisher war es eben immer so.
Du hast vollkommen recht damit daß "die Leute" keinen blassen schimmer haben welche Version sie einsetzen und vermutlich wissen viele noch nicht einmal welchen Browser sie verwenden, aber damit wäre auch glatt das letzte Argument für Phantasie-Versionsnummern vom Tisch.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?