13.08.11 10:46 Uhr
 949
 

USA: Schwangerschaft bei 78 Millionen Jahre altem Saurier-Fossil entdeckt

Bereits 1987 wurde das Fossil eines Plesiosaurier in Logan County im US-Bundesstaat Kansas gefunden. Plesiosaurier lebten vor mehr als 78 Millionen Jahre in den Meeren der Kreidezeit.

Nun wurde der meterlange Fleischfresser von Forschern genauer untersucht. Im Bauchraum des Skeletts fanden sie die fossilen Überreste eines Jungtiers.

Somit ist nun die These, dass Plesiosaurier lebend gebaren, definitiv bestätigt. Man geht davon aus, dass Plesiosaurier jeweils nur ein Tier zur Welt brachten und es nach der Geburt weiterhin aufzogen. Man zieht Parallelen zu heute lebenden Walen und Delfinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Schwangerschaft, Fossil, Saurier
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2011 11:27 Uhr von hboeger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und ein Foto sollte auch noch eingefügt werden.
Das macht sich immer gut.
Kommentar ansehen
13.08.2011 11:38 Uhr von spencinator78
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Sijamboi: Danke ;-) ich werde beim nächsten Mal auf jeden Fall dran denken :-)
Kommentar ansehen
13.08.2011 11:44 Uhr von penelope3582
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Sijamboi: Wieso soll er mehr schreiben, wenn er mit wenig überall in den Top 10 ist ???

Mehr will er ja nicht.
Kommentar ansehen
13.08.2011 11:46 Uhr von Grool
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hammerhart: das geilste daran ist der philosophische askpekt daran
das man immer dachte das säugetire bis zum tertiär immer absolute UNDERDOGS waren ...okay plesiosaurus hat wohl für einem Kronosaurus doch ganz gut ins beuteschema gepasst aber hey vom ichtyosaurier bis zum heutigen delfin hat sich nicht grossartig etwas geändert ausser vlt intelligenztechnisch
also im sozialintelligenten sektor eher^^

und wie lange diese art bisher kaum verändert existiert muss ich wohl nicht erwähnen
scheint ja doch ganz EFFIZIENT zu sein lebend zu gebären
Kommentar ansehen
13.08.2011 11:51 Uhr von spencinator78
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@penelope3582: Deinen Kommentar finde ich schon recht bösartig. Trotz allem bin ich bemüht gute News abzuliefern und daher immer für Kritik dankbar. Ich würde die Qualität deiner News auch nie angreifen und dir Shorti-Hascherei unterstellen :-(

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?