13.08.11 09:50 Uhr
 120
 

"Baby 2.0"-Favoritin: Melanie Moore soll beim "Dirty Dancing"-Remake mitspielen

Es soll ein "Dirty Dancing"-Remake gedreht werden (ShortNews berichtete).

Für die Rolle der "Baby"-Darstellerin würde Regisseur Kenny Ortega am liebsten Melanie Moore engagieren.

"Ich würde mich mit Ellbogen durchsetzen, um mit ihr zu arbeiten. Sie ist so gewandt, so talentiert", findet er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Baby, Schauspieler, Remake, Dirty Dancing
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Im "Dirty Dancing"-Hotel kann man das Tanzen lernen und Drehorte besuchen
"Dirty Dancing"-Remake: Trailer erntet vernichtende Kritiken
"Dirty Dancing"-Remake: Jennifer Grey will keine Rolle in TV-Film

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2011 13:58 Uhr von bigbrother25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEIN! Es gibt Filme, die man einfach lassen sollte. Dirty Dancing war damals ein ganz großer Film. Aber eine "Neuauflage", um das ideenlose Hollywood zu zitieren, ist hier eine Beleidigung!

Sollen sie mal lieber wieder Filme machen, die neu und unverbraucht sind und nicht Wiederhiolungen und Neuauflagen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Im "Dirty Dancing"-Hotel kann man das Tanzen lernen und Drehorte besuchen
"Dirty Dancing"-Remake: Trailer erntet vernichtende Kritiken
"Dirty Dancing"-Remake: Jennifer Grey will keine Rolle in TV-Film


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?