12.08.11 23:46 Uhr
 44
 

Fußball/2. Liga: Karlsruher SC verliert gegen Eintracht Braunschweig

Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat auch das zweite Auswärtsspiel der Saison gewonnen. Beim Karlsruher SC gewannen die Niedersachsen mit 3:1.

Der KSC hatte den besseren Beginn und ging schon in der neunten Minute durch einen Freistoß von Timo Staffeldt in Führung. In der 27. Minute konnte dann Dominick Kumbela einen Konter zum Ausgleich nutzen.

Noch vor der Pause traf auch Braunschweigs Damir Vrancic per Freistoß zur Führung der Niedersachsen. In der zweiten Halbzeit hatte beide Teams noch gute Möglichkeiten, aber erst in der Nachspielzeit nutzte Dennis Kruppke eine Chance zur endgültigen Entscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Karlsruher SC, Eintracht Braunschweig
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2011 23:46 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer wie Eintracht Braunschweig die 3. Liga so klar dominiert, kann auch in der 2. Liga eine gute Rolle spielen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?