12.08.11 18:38 Uhr
 496
 

Borken: Vater entführt Sohn (6) in die Türkei

Ein türkischer Vater hat seinen sechsjährigen Sohn unerlaubt in die Türkei ausgeflogen.

Statt seinen Sohn Elias am 4. August wieder zu seiner Mutter nach Stadtlohn zu bringen, soll ihn der 33-Jährige laut Interpol in einem Flugzeug nach Ankara entführt haben. Ein gefälschter Ausweis könne hierbei eine Rolle gespielt haben.

Erst vier Tage später habe sich der Vater bei seiner geschiedenen Frau gemeldet. Der Mann wird nun mit internationalem Haftbefehl wegen "Entziehung Minderjähriger" gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lerchenberg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Mutter, Vater, Sohn, Entführung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2011 18:50 Uhr von Bayernpower71
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
der ehrenvolle Vater: will doch nur das sein Sohn die Sommerferien in der Sonne verbringt. In Deutschland is ja auch momentan wirklich kalt.


Achtung: offener Sarkasmus
Kommentar ansehen
12.08.2011 18:54 Uhr von heinzelmann12
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Weg: Die Mutter wird ihn nie wieder sehen.
Kommentar ansehen
12.08.2011 18:59 Uhr von markuslanz
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
den sieht die nie wieder!
Kommentar ansehen
12.08.2011 22:16 Uhr von DerTuerke81
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
nie wieder sehen? warum sollte sie ihr kind nie wieder sehen?
Interpol sucht ja nicht zum spaß
Kommentar ansehen
13.08.2011 07:47 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@derbelgarath erinnere dich an das sprichwort --- liebe macht blind ---
auch ich war mal blind, bin aber zum glück noch rechtzeitig sehend geworden.

ich denke, dass es recht schwierig sein wird das kind wieder zu finden. es ei denn die mutter hat ausreichen kenntnisse über die familie ihres exmannes.
Kommentar ansehen
15.08.2011 17:48 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ DerBelgarath: Wieso der einen oder anderen? Es gibt genauso Mütter die das machen.

Es liegt immer im Auge des Betrachters.
Kommentar ansehen
16.08.2011 02:11 Uhr von azru-ino
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
bevor: hier noch weiter auf dem Süden weiter einhämmert:

http://www.sport1.de/...


Außerdem gibt es einen Haufen weiterer Fälle dieser Art, die aber in den deutschen Medien nicht erwähnt werden. Und nein, es ist kein "Einzelfall".

[ nachträglich editiert von azru-ino ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?