12.08.11 18:11 Uhr
 451
 

Facebook: Schalke kauft Facebook-Fanseite

Schalke 04 hat seine inoffizielle Facebook-Fanseite "Von Fans für Fans" und betreibt diese nun offiziell.

Doch von den 50.000 Euro, die der Bundesligist zahlt, wird Raphael Binkert, Geschäftsführer von Jung und Matt und bisheriger Betreiber der Seite nichts kassieren. 25.000 Euro fließen an die Aktion "Schalke hilft" und über die Verwendung der weiteren 25.000 Euro soll bei Facebook entschieden werden.

Die Fanseite hat 300.000 Mitglieder und kann seit Bestehen auf 325 Millionen Beitragsaufrufe zurückblicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Facebook, FC Schalke 04, Kauf, Fanseite
Quelle: www.tech-review.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2011 18:37 Uhr von holaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
eigentlich sollte Raphael Binkert, Geschäftsführer von Jung und Matt und bisheriger Betreiber der Seite, auch einen Teil abbekommen, denn ohne ihn gäbe es die Seite doch gar nicht.......
Kommentar ansehen
12.08.2011 19:49 Uhr von HBeene
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dachte für nen sympolischen Euro aber 50.000 € woher kommen die?

Bestimmt noch vom Neuer-Transfer!
Kommentar ansehen
13.08.2011 02:38 Uhr von Zivil-Isolation
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@holaa: Raphael Binkert wird genug verdient haben.
http://www.jvm.com/...
Werbung wie "Du bist Deutschland" usw. ist wahrscheinlich ein selbst Schalker.

[ nachträglich editiert von Zivil-Isolation ]
Kommentar ansehen
16.08.2011 02:26 Uhr von ITler84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HBeene: ich bin echt kein Schalke Fan aber Schalke war letztes Jahr die international beste Deutsche Mannschaft.

Wenn Sie zuviel Geldnot haben wird der DFB schon einschreiten, das geht uns aber nichts an.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?