12.08.11 16:24 Uhr
 23
 

DAX-Konzerne wachsen deutlich langsamer als zu Jahresbeginn

Die DAX-Konzerne sind im zweiten Quartal dieses Jahres deutlich langsamer gewachsen als im Quartal zuvor. Das geht aus einer Analyse des Consulting-Unternehmens Ernst & Young hervor.

Demnach legte der Umsatz im ersten Quartal noch um durchschnittlich zwölf Prozent zu - im zweiten Quartal waren es nur noch acht Prozent. Beim operativen Gewinn vor Steuern ist die Differenz mit zwölf Prozent Plus zu 61 Prozent noch deutlicher.

Für das dritte Quartal rechnen die Analysten nun mit einem weiteren Abflauen der Wachstumsdynamik. Auf der einen Seite seien die Unternehmen wegen der ungelösten Dollar- und Finanzkrise verunsichert. Auf der anderen aber seien ihre Auftragsbücher gut gefüllt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Wachstum, Konzern
Quelle: www.aktien-meldungen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2011 18:34 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und...? Dieser dem Zinseszins geschuldete, hirnlose Wachstumswahn ist doch eh die Wurzel allen (kapitalistischen) Übels auf dieser Welt.

Zinseszins verbieten, Schulden entspannt zurückzahlen und die Welt wird aufblühen. :-)

[ nachträglich editiert von maki ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?