12.08.11 12:12 Uhr
 1.280
 

Kult-Comics um "Capitan Terror" sollen neu aufgelegt werden

Die Comicfigur "Capitan Terror" war in den siebziger Jahren Kult. Nun sollen die Abenteuer des Helden aus der Reihe "Primo" wieder aufgelegt werden.

Der Texter der Comics, Peter Wiechmann, will als Finanzierungskonzept das sogenannte Fundraising anwenden und hofft auf Spenden der Fans. Geplant ist dann eine anspruchsvolle Ausgabe des Graphic Novels.

Sein Zielpublikum beschreibt Peter Wiechmann so: "Die Comics richten sich auch an heute alte Männer, deren Mütter ihre Comics - und damit ihre Jugend - damals in den Müll geworfen haben."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Comic, Kult, Auflage, Capitan Terror
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2011 12:41 Uhr von Kati_Lysator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nimmt das denn kein ende. was werden denn noch alles für leichen ausgegraben. der 3d film dazu wird sicher der renner. pff
Kommentar ansehen
12.08.2011 12:46 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
diese shize superhelden comics: hab ich ja noch nie leiden können, aber jetz wird der shizedreck auch noch dauernd verflimt, zum kotzen das alles -.-
Kommentar ansehen
13.08.2011 00:57 Uhr von uncut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
capitan terror: hauptfigur bin laden

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?