12.08.11 09:22 Uhr
 1.652
 

Fußball: Brasilien schwärmt von Mario "Götzinho" Götze

Der erst 19-jährige "brasilianische Deutsche" Mario Götze fasziniert die Fußballwelt. Seine technischen Möglichkeiten, der Blick für seine Mitspieler, aber auch die Coolness bei seinem Auftritt vor der versammelten Weltpresse verzückten alle.

Ebenso wird er von seinen Mitspielern in den höchsten Tönen gelobt. Auch Giovane Elber, der Ex-Bundesligaprofi, geriet über Götzes Spielweise ins Schwärmen.

Joachim Löws Luxusproblem ist nun, was er mit Götze machen soll, wenn Özil zurückkommt. Götze könne seiner Meinung nach aber in der Offensive überall eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakko
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Brasilien, Joachim Löw, Mesut Özil, Mario Götze, Giovane Elber
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2011 09:22 Uhr von Jakko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hammergeil, was Mario Götze gegen Brasilien gezaubert hat. Aber auch die gesamte Mannschaft lieferte das beste Spiel seit langem ab.
Kommentar ansehen
12.08.2011 09:29 Uhr von Parker_Lewis
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.08.2011 09:56 Uhr von Allmightyrandom
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wetten: dass er an Ötzi(l) vorbeikommt?

Die Frage ist nur wann, oder ob das überhaupt nötig ist. Gibt schließlich 11 Spieler auf dem Platz und nicht nur einen... und ich sehe in Götze auch einen sehr guten Flügelspieler - und davon haben wir wirklich nicht gerade viele derzeit ;)

[ nachträglich editiert von Allmightyrandom ]
Kommentar ansehen
12.08.2011 10:12 Uhr von disabled_lamer
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Götze machte nen geistig ´fitten´ Eindruck beim Interview.

Dem traue ich noch einiges zu wenn er so weiterspielt.
Kommentar ansehen
12.08.2011 10:49 Uhr von ownage77
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Götze kommt an Ozil nicht vorbei weil Löw immer an den alten Spieler festhält, egal wie Sie im Verein spielen.
Sie Poldi, Klose.
Daher wird Götze nur Chancen erhalten wenn Özil verletzt ist.
Kommentar ansehen
12.08.2011 11:03 Uhr von Xeeran
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: sehe momentan die Gefahr, dass durch den medialen Hype der Druck auf diesen Ausnahmespieler steigt und er dem womöglich nicht gewachsen sein wird. Zwar hat er mit Klopp einen starken Trainer in der Liga, der seine persönliche Entwicklung fördert und schützend auch zum Teil die Hand über ihn hält, aber die Gefahr besteht trotzdem. Wenn es um solche Talente geht, dann erinnere ich mich leider immer wieder an Sebastian Deißler - traurige Geschichte...
Kommentar ansehen
12.08.2011 11:47 Uhr von PeterLustig2009