12.08.11 06:51 Uhr
 328
 

Tapferer Rettungshund von Hundehasser vergiftet

Der Rettungshund Aika bewältigte schon mehr als 100 Einsätze und half schon vielen Menschen in Not. Jetzt starb die Hündin durch die Hand eines Menschen.

Die Labrador-Hündin schnappte sich ein Stück Fleisch bei einem Spaziergang. Kurze Zeit später begann sie qualvoll zu jammern. Jegliche Wiederbelebungsversuche nach der Einlieferung in eine Tierklinik scheiterten.

Die Polizei fahndet nach dem Tierhasser, der einen vergifteten Köder ausgelegt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snoopz123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Tier, Rettung, Gift, Labrador
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taliban drohen USA mit "Heiligem Krieg bis zum letzten Atemzug"
Bayern: Wespe sticht Autofahrer, der daraufhin vierköpfige Familie anfährt
Herne: Brandanschlag auf zwei Autos der SPD-Politikerin Michelle Müntefering

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2011 06:51 Uhr von snoopz123
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach gehören die Strafen für Tierquälerei um ein vielfaches verschärft. Egal ob Mensch oder Tier, hier tötete jemand sinnlos ein Lebewesen. Und solche Menschen gehören zur Rechenschaft gezogen. Ein höheres Strafmaß würde auch potenzielle Täter mehr abschrecken.
Kommentar ansehen
12.08.2011 07:03 Uhr von Jakko
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Einmal: so eine Sau erwischen, dann vom eigenen Gift zu fressen geben und ebenso elendig verrecken lassen. Das wär eine Strafe! Und gleichzeitig eine Warnung für alle anderen kranken Gehirne.

[ nachträglich editiert von Jakko ]
Kommentar ansehen
12.08.2011 08:23 Uhr von snoopz123
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Is zwar auch keine Lösung: aber doch hast du irgendwo recht.
Kommentar ansehen
12.08.2011 08:51 Uhr von Seridur
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mit gift: toeten nur die groessten feiglinge. und wer giftkoeder aussetzt nimmt den kauf von so vielen in kauf, es ist ekelhaft.
ich persoenlich wuerde ihn/ sie auch das eigene gift fressen lassen.
Kommentar ansehen
12.08.2011 09:32 Uhr von sesh
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Sachbeschädigung: 100 Euro Strafe.
Wer wie Jakko der Meinung ist man sollte dem Täter sein eigenes Gift zu essen geben, der sollte mal besser selbst fragen, ob er nicht ein abartiges Schwein ist...?
Kommentar ansehen
12.08.2011 10:07 Uhr von Seridur
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@sesh: wer so mit dem leben anderer umgeht hats selbst nicht besser verdient. und da ist es mir auch egal, ob ich als schwein gelte oder nicht.
Kommentar ansehen
12.08.2011 10:38 Uhr von sesh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seridur: Ich würde jetzt nicht sagen, dass ein Mensch, der Jemanden für das vergiften eines Köters Gift geben will, sein Leben nicht verdient hat.

Aber okay, bleib du bei deiner Meinung.
Kommentar ansehen
12.08.2011 11:42 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
man sollte die drecksau, wenn man sie findet irgendwo hinbringen, wo ein einsatz von rettungshunden nötig ist. dann aber keinen ausgebildeten rettungshund hischicken, sonder ein ausgehungerten rottweiler, die haben ja bekanntlich einen großen appetitt. ein tier, das 100 menschen das leben gerettet hat zu töten, ist die unterste stufe des seins.
Kommentar ansehen
12.08.2011 12:05 Uhr von sesh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
KamalaKurt: Boar, ich lache mich kringelig über eure kindischen Rache und Hass Fantasien... boar was muss man primitiv sein wenn einem so schnell nichts anderes mehr einfällt.
Kommentar ansehen
13.08.2011 01:57 Uhr von bluerat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
najoa: Sind halt alles Veganer und Vegetarier die sich Leidenschafftlich für Tierrechte engagieren ;-D

Wo ist der Unterschied zwischen dem Hünchen das du aus langeweile futterst und dem Hund den du aus langeweile killst.

Stimmt da is keiner..auser dat der Hund mehr wert ist.
Kommentar ansehen
13.08.2011 02:55 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...@sesh, dir wünsche ich als nächsten, dass du mal auf einen einsatz eines solchen hundes angewiesen bist. ich habe keine kindischen rache und hassgefühle, ich denke nur an die menschen, die ihr weiteres leben einem hund verdanken können, der von einem riesen großem ar.....ch getötet wurde.

aufgrund deiner letzten kommentare bin ich zu der auffassung gekommen, dass man dich auch zu solchen gewalttätigen und radikalen minderheiten einordnen kann. es geht nicht um diese, sondern auch um andere news.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taliban drohen USA mit "Heiligem Krieg bis zum letzten Atemzug"
Bayern: Wespe sticht Autofahrer, der daraufhin vierköpfige Familie anfährt
Australien: Türsteher lässt dänischen Kronprinzen Frederik nicht in Bar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?