12.08.11 00:03 Uhr
 65
 

Publikumsandrang bei Graffiti-Ausstellung in Los Angeles

Eine Ausstellung vom Museum of Contemporary Art in Los Angeles, die sich der Graffiti-Kunst überall auf der Welt widmet, erfreut sich derzeit enormer Popularität beim Publikum.

Bereits 201.352 Menschen haben die Ausstellung, die unter anderem Werke von Banksy präsentiert, seit April gesehen.

Damit ist der Rekord von 2002, als 195.000 Menschen die "Andy Warhol Retrospective" gesehen haben, gebrochen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Los Angeles, Graffiti
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?