11.08.11 21:51 Uhr
 91
 

Erdgas statt Diesel: Magna Steyr setzt auf Mercedes Econic NGT Sattelzüge

Der österreichische Autohersteller Magna Steyr wird im Zuge des Projekts "Clean Heavy Duty" in Zukunft vermehrt auf Erdgas statt Diesel setzen.

Tatsächlich wollen die Österreicher bis zu 30 Sattelzüge mit alternativen Erdgas-Antrieb erwerben, wobei Magna Steyr auf Trucks vom Typ Mercedes Econic NGT setzen wird.

Dank der geräuscharmen Erdgas-Sattelzüge (72 Dezibel) wird der Truck zur Logistik in der Nachtschicht eingesetzt werden, die wegen der guten Konjunktur als dritte Schicht nötig wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mercedes, Diesel, Erdgas, Magna
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?