11.08.11 19:26 Uhr
 1.973
 

Künstler fertigt Amy-Winehouse-Portrait aus 5.000 bunten Pillen

Der Künstler Jason Mecier hat ein ungewöhnliches Portrait der verstorbenen Sängerin Amy Winehouse angefertigt.

Das Werk besteht aus 5.000 bunten Pillen, die zusammengesetzt das Gesicht der Sängerin ergeben.

Mecier ist bekannt dafür, Promi-Porträts zu kreieren, die aus Müll und Medikamenten bestehen. Manche Stars senden ihm sogar dafür persönliche Dinge zu, wie Pamela Anderson oder Paris Hilton.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Amy Winehouse, Pille, Portrait
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 19:49 Uhr von prototype0815
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Siel: xD....
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:26 Uhr von Maid243
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Genial: ich finde diese idee interressant.. da das die lage(vor 3 jahren) von der sängerin ausdrücken könnte..man könnte so viel hinein inepretieren..
Kommentar ansehen
11.08.2011 23:06 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Amy Winehouse: Wie kommt der Künstler denn gerade auf Pillen? ^^
Kommentar ansehen
12.08.2011 02:12 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die sehen aber auch lecker aus kann der ja eigentlich den Charlie noch nachreichen, auch wenn er noch am Leben ist, aber passen täte es schon...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?