11.08.11 18:23 Uhr
 16.448
 

Bayern: Schulleiterin reagiert auf Abi-Scherz humorlos und zeigt Schüler an

Die Abiturienten des Ostendorfer-Gymnasium in Neumarkt feierten ihr Schulende traditionell mit einem Streich und stiegen in ihre Schule ein.

Dort verstreuten sie viele Papierschnipsel, was die Schulleiterin offenbar gar nicht lustig fand: Sie zeigte die Abiturienten wegen Hausfriedensbruch an.

Was die Direktorin besonders wütend machte, war die Idee der Schüler, chinesische Fahnen in der Aula zu entfernen, wo gerade hoher Besuch aus China da war: "Die Gäste haben das fotografiert und einen tollen Eindruck mit nach Hause genommen", kommentierte die Schulleiterin den Streich verbittert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Klage, Schüler, Scherz, Abi
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 18:42 Uhr von S8472
 
+131 | -11
 
ANZEIGEN
Ich hör nur: mimimimimi
Kommentar ansehen
11.08.2011 19:03 Uhr von Sarein
 
+9 | -18
 
ANZEIGEN
dumm wenn: die schüler nicht nach den schlüsel geragt haben
Kommentar ansehen
11.08.2011 19:03 Uhr von dommen
 
+91 | -12
 
ANZEIGEN
Mal ne Frage an meine deutschen Nachbarn: Ist das eigentlich Normal, dass deutsche Abipartys immer dermassen abgehen? Ich war mit nem Kumpel auf Europareise, und wir haben einen Zwischenstop in München eingelegt. Montagabend, tote Hose, keine Sau unterwegs. Da sind wir auf Empfehlung ein bisschen weiter Raus gefahren. In der Unterführung kam uns so ne gröhlende Horde entgegen, und der Kumpel und ich grölten einfach mal zurück und sind prombt vom Mob mitgerissen worden ("die Schwiitzer müssend jetzt mitchoo..."). Dann hat man uns Stempel auf die Handgelenke gedrückt und auf sone gemietete Clubanlage mitgeschleift. Ich meine, ich hab ja schon viele Partys gefeiert, aber dass war richtig übel! Die haben den Klassenstreber abgefüllt, bis ihn dessen Eltern abholen mussen, Weiber haben auf den Tischen getanzt und sich die T-Shirts mit Sekt vollgespritzt und wir mussten ein Trinkspiel am andern mitmachen. Auch bei uns in der Schweiz laufen solche Anlässe immer feuchtfröhlich ab, aber SOWAS hab ich noch nie erlebt...!
Kommentar ansehen
11.08.2011 19:26 Uhr von Villalobos
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
@dommen: ja ist es..

hab selbst im März in Deutschland Abitur gemacht, und bei uns sind einige bereits auf dem Fussweg von der Schule zur extra wegen Abis-geöffneten Kneipe auf der Strecke bzw. im Krankenhaus geblieben!
Desweiteren wurde unserer Stufe aufgrund von zu exzessiven Parties von Seiten der Schulleitung aus Angst der Abistreich verboten...

[ nachträglich editiert von Villalobos ]
Kommentar ansehen
11.08.2011 19:36 Uhr von Cataclysm
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
@dommen: Bei uns hat bei der Abifeier der Kunstlehrer stockbesoffen mit der Stufenschönheit nen heissen Tanz hingelegt...sowas kommt halt vor :-)
Kommentar ansehen
11.08.2011 19:55 Uhr von zoc
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Tja, die Bayern sind halt anders ...
mehr möchte ich dazu nicht sagen ...
Hier in Franken ist auch nix lustig ...

Ach was liebe ich NRW ... !!
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:34 Uhr von Schwertträger
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@dommen: Ich fürchte, ja. Irgendwie ist in all den Jahren den Leuten (nicht nur den jungen) das Maß abhanden gekommen.
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:42 Uhr von LordinHelmchen
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@ dommen & eigene Erfahrungen: @dommen : So muss dat!!

Bei uns an der Schule haben die Lehrer auch einen Abijahrgang verklagt ( ist schon ein paar Jahre her...). Hatte Konsequenzen für alle Nachfolgenden: strenge Regeln von der Schule und Auflagen von der Polizei, die jedes Jahr unsinniger werden. Ich mein, es ist für die Schüler ein einmaliges Erlebnis und ein "großer" Lebensabschnitt ist geschafft. Das muss man auch mal feiern dürfen!

Die Abiturienten da in Bayern werden wohl auch nix mehr zu lachen haben in den nächsten Jahren.

Als ich letztes Jahr Abi gemacht habe, sind unsere Lehrer -vor allem der Direktor- leider auch sehr humorlos mit unseren harmlosen Streichen umgegangen, was dazu führte, dass er eine nicht wirklich nette Rede bei der Zeugnisvergabe gehalten hat. Vor allen Eltern, Großeltern und den Leuten von der Zeitung...
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:43 Uhr von exchangefrank
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@dommen: ist relativ unterschiedlich, im norden ist es nicht ganz so schlimm, unser abistreich dieses jahr beinhaltete lediglihc ein gebrochenes schlüsselbein (wegen einer dummheit in der nacht) und viel spaß für die jahrgänge unter uns
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:44 Uhr von Hallominator
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
Ich finds richtig. Einbrechen geht zu weit, das hätte man wenigstens mit dem Hausmeister oder so klären müssen.
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:53 Uhr von Gorxas
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Also an diesem Gymnasium ist das im Vergleich zu den Vorjahren noch harmlos ;-)

Aber die Direktorin war schon immer wehleidig. Ihr Vorgänger war da wenigstens noch gelassener drauf.
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:18 Uhr von Schwertträger
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@LordinHelmchen: >Ich mein, es ist für die Schüler ein einmaliges Erlebnis und ein "großer" Lebensabschnitt ist geschafft. Das muss man auch mal feiern dürfen!<

Man kann´s auch übertreiben!
Allein schon, wenn ich sehe, was für einen Tamtam heutzutage junge Leute machen, nur weil sie 18 werden.

Das mit dem großen Lebensabschnitt stimmt auch nicht, denn die Schule geht ja weiter. Nennt sich dann nur Fortbildung, Berufsschule oder Studium.

Man muss sich selber ja nicht für soo superwichtig halten, dass man über jegliche Stränge schlägt. Besaufen sollen sie sich ja meinetwegen, aber im Krankenhaus sollte es nicht enden. Und ein Abistreich sollte auch nicht in Sachbeschädigung ausarten.
(Wobei ich das Abhängen der chinesischen Flagge als politisches Zeichen hier in Ordnung finde, davon mal abgesehen).
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:23 Uhr von maretz
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
lol: gut - ich finde es richtig das die Schüler dafür angezeigt werden... Und die Schulleiterin bitte direkt entlassen - weil die zu blöd für den Job ist.

Ok - tag vor dem Abschluss - da lade ich den hohen Besuch ein... Selbst wenn die Schüler die Fahnen da lassen wo die sind - wie gut sieht es aus wenn der hohe Besuch aus einem fremden Land in die Schule kommt und die Schüler halbwegs besoffen ANKOMMEN? Wie erkläre ich dann dem chinesischen Besucher das die Schüler in D normalerweise nicht betrunken / angetrunken in die Schule kommen???

Sorry - aber das ist als wenn der Chef nach der dicksten Betriebsfeier des Jahres am nächsten Tag den Vorstand zur Inspektion in die Firma holt... Klar hinterlässt man da den besten eindruck..
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:25 Uhr von Jaecko
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Mimimimi wurde eh schon gesagt.
Bei uns half sogar der Hausmeister immer mit bei jedem Schabernack.

Ich hoff mal, dass die Schulleiterin nicht alle Abiturienten angezeigt hat, sondern nur die, die tatsächlich was verstreut haben. Erwischt die nämlich einen, der nix damit zu tun hatte, wirds teuer für sie.
(§164 StGB)
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:26 Uhr von olli58
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@dommen: tj, und sowas geht dann Jahrelang studieren und wird dann womöglich hochbezahlter Manager oder gar Politiker,
Oh, bei den Politikern haben wir ja schon einige die sich bei der letzten Abiparty das Hirn rausgesoffen haben.
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:29 Uhr von newsschecker
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
humorlos? und stiegen in ihre schule ein!!!

das ist einbruch da hört der spass auf bei sowas und dann noch zimmer verwüsten. voll assozial sowas und das wollen abiturienten sein? hartzer von morgen trifft es eher.
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:35 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dommen: Nein, ist nicht bei jeder deutschen Abiparty so. Diverse Stories anderer Stufen kenn ich aber auch.
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:38 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Sollen sich mal nicht so anstellen Naja.. Unsere Schule könntest du eh nur verschönern, egal was du anstellst, so hässlich wie die ausschaut..
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:57 Uhr von Nebelfrost
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
sorry, aber auch wenn die schulleiterin wohl "etwas" überreagiert hat, aber der sinn dieses abistreichs erschließt sich mir nicht. papierschnipsel verstreuen... oooohhhrrr toll. fahnen abnehmen... na super. was soll der mist? daran ist weder etwas ein streich, noch sonst irgendwie lustig oder amüsant. das ist einfach nur belanglos und langweilig. ist die jugend von heute wirklich so dermaßen verblödet, dass sie es nicht mal mehr schaffen, einen anständigen und genialen abistreich auf die beine zu stellen, der in erinnerung bleibt? anstatt sich mal was richtig gutes einfallen zu lassen, kommt sowas ödes und abends wird sich sinnlos ins koma gesoffen. deutsche jugend, schämt euch!
Kommentar ansehen
11.08.2011 22:00 Uhr von mustermann07
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die Gäste haben das fotografiert """: Ich bin gespannt wie lange es dauert bis in chinesischen Schulen Papierschnipsel herumflatten...
Kommentar ansehen
11.08.2011 22:11 Uhr von jpanse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Nein, die bauen es einfach 1:1 nach...mit Inhalt. Es gibt dich dann eben 2x ;)
Kommentar ansehen
11.08.2011 22:42 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
So hat hier auchmal eine Schulleiterin reagiert. Sie ist dann nach einem Jahr gegangen. Hatte keinen Rückhalt mehr vom Kollegium und die Schüler haben ihr keinen Respekt mehr entgegengebracht.
Kommentar ansehen
11.08.2011 23:12 Uhr von ThehakkeMadman
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Auch die Klassenfahrten der Deutschen können krass sein.
Wir fuhren damals mit nem Reisebus nach Köln zum, ich glaube, Steinzeitmuseum. Jemand hatte die "überaus lustige Idee", auf ein Blatt Papier "Hilfe! Wir werden entführt!" zu schreiben und es an die Heckscheibe zu hängen.
Irgendwann hielt der Bus und der Fahrer erlitt einen leichten Schock, wegen der vielen Polizisten. Zwar lag nirgends Stroh rum, Masken hatten die aber trotzdem auf ;)
Kommentar ansehen
11.08.2011 23:21 Uhr von spatenkind
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ dommen: klingt doch nach ner echt geilen Party ;)
sponta, feucht fröhlich, weiber und die streber sind nach hause =D
ich mein das hätte auch anders ausgehen können wie z.b. dass es beim zurück gröhlen stress gibt. andere möglichkeit wäre gewesen dass man in irgendeinem kaff nichtmal eine kneipe findet und gelangweilt ins hotel geht.
ich mein ihr habt die beste möglichkeit getroffen ;)
Kommentar ansehen
12.08.2011 00:01 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hoher besuch aus china? was kann an kopierenden wochenend-kommunisten schon so hoch sein?

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?