11.08.11 18:04 Uhr
 4.564
 

NRW: Mähdrescher tötet Fünfjährigen

Ein schreckliches Ereignis hat sich in Sendendorf in Nordrhein-Westfalen abgespielt. Ein fünfjähriger Junge ist aus dem Führerhaus eines Mähdreschers in ein arbeitendes Dreschwerk gefallen.

Die Maschine schaltete sich umgehend automatisch ab. Der Junge wurde jedoch so lebensgefährlich verletzt, dass er im Krankenhaus starb.

Wie der Junge im Beisein seines Vaters und eines weiteren Mannes aus dem Führerhaus nach unten gelangen konnte, ist derzeit unklar. Die Familie wird von Seelsorgern betreut.


WebReporter: lerchenberg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, NRW, Mähdrescher
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 18:48 Uhr von Motzer
 
+40 | -20
 
ANZEIGEN
@daniel1xxx & Diego85: Seid ihr zwei Geschwister?
Denn einer allein kann nicht so blöd sein!
Kommentar ansehen
11.08.2011 18:54 Uhr von lilepe76
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
schon: beim lesen der überschrift wurde mir ganz anders.

das ist ja schrecklich.
Kommentar ansehen
11.08.2011 19:43 Uhr von Petabyte-SSD
 
+8 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:50 Uhr von mrshumway
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
@daniel1xxx & Diego85: Dreht ihr ein bißchen am Rad oder was? Wie kommt man auf die debile Idee so ein Post hier zu verfassen!?!?!? Bei Dir, lieber Danni, frage ich mich, ob es in Deinem Schädel Hirnrückstande gibt. Diego´s Kommentar ist auf der einen Seite nicht lustig, dafür aber voll Scheisse. Stellt euch mal vor die Eltern und sagt ihnen das so ins Gesicht.

Und ich würde +-Bewertungen nicht zu stark gewichten. Mal sehen, wie schnell Shortnews auf das Melden eurer Postings reagiert.

PS: Minusbewertungen gehen mir am Arsch vorbei. Jeder der die Meinung der beiden gut heisst, hat einen an der Klatsche.

[ nachträglich editiert von mrshumway ]
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:57 Uhr von Diego85
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Immer wieder beachtlich wie die Hälfte der Leute eine einfache Aussage nicht verstehen. Dachte das sei nicht so schwer den Sinn dahinter zu erkennen.

Und bitte aufhören mich mit zu einem kranken Typen wie in Kommentar 1 in einen Topf zu werfen, danke.

Ich habe mich in keiner Weise über den schlimmen Tod eines kleinen Jungen lustig gemacht, den ich selber für sehr bedauerlich halte. Bevor man mit solchen Anschuldigen um sich wirft, sollte man auch mal in der Lage sein darüber nachzudenken worauf der Kommentar eigentlich abzielte.

[ nachträglich editiert von Diego85 ]
Kommentar ansehen
11.08.2011 20:57 Uhr von dosperado
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Grob fahrlässig! Kinder haben NICHTS auf Arbeitsgeräten zu suchen...weder auf Mähdreschern noch auf Traktoren!

Grob fahrlässiges Verschulden der Aufsichtspersonen!

[ nachträglich editiert von dosperado ]
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:16 Uhr von Diego85
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
"Minusbewertungen gehen mir am Arsch vorbei."

Scheinbar ja nicht, sonst würde man es nicht extra erwähnen.

"Jeder der die Meinung der beiden gut heisst, hat einen an der Klatsche."

Du kanntest meine Meinung bis dahin nicht und sie geht nicht konform mit der Meinung des Users "Dannisonstwas". Ist allein Deine Interpretation.

Pauschalisieren ist natürlich immer gut, genau wie Leute über einen Kamm scheren, ohne wirklich mal die eigene engstirnige Sicht zu überdenken ;)
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:24 Uhr von newsschecker
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
steht doch alles in der news!!! nur noch besoffene und zugekiffte bei sn unterwegs?
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:26 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ daniel1XXX: Es gibt nicht viele Personen, denen ich wegen einer bekloppten und unpassenden Aussage Schmerzen zufügen wollte, aber du bist definitiv ein Kandidat dafür.

@ Diego85

Über den Tod des Kindes hast du dich zwar nicht direkt lustig gemacht, aber da steckt auch kein Anzeichen von Bedauern drin. Was soll der Kommentar also für einen Sinn ergeben, wenn er nicht "cool" oder "ultra witzig" rüber kommen sollte?

Die Message dahinter bleibt mir zwar nicht verborgen und dennoch ist der Kommentar in der Form und in dieser News absolut unpassend. - Das Stichwort lautet in dem Fall Taktgefühl, was du nicht besitzt und warum du den Unmut auf dich ziehst.

Man muss den Tod von fremden Menschen zwar nicht zwangsläufig bedauern, aber mann kann jeder Zeit einfach die Klappe halten im richtigen Moment. Versuchs mal demnächst :)
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:28 Uhr von Jaecko
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@daniel1xxx: Wenn du wüsstest, was in unserem Getreide alles erlaubt ist, hättest dir den Kommentar gespart.
Such mal lieber nicht nach ner Liste, wie viel % Rattenscheisse und geschredderte Rehe da noch als "zulässig" gelten.
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:32 Uhr von newsschecker
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
"hoffentlich wird der mähdrescher eingeschläfert"


oh mann junge geh schlafen volles kindergartenniveau dahier.
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:44 Uhr von Motzer
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@ Diego85 - Welcher Sinn? Welcher Sinn soll denn hinter deinem dummen Kommentar stecken? Anstatt zuzugeben, dass dein Beitrag über den Tod eines kleinen Jungen mehr als unpassend ist, versuchst du dich herauszureden, in dem du irgendeinen pseudo-intelligenten Grund für deinen Beitrag angibst.
Auch ein paar Stunden später hast du nicht den Arsch in der Hose deinen Fehler einzugestehen.
Du bist ein kleiner Feigling!

[ nachträglich editiert von Motzer ]
Kommentar ansehen
11.08.2011 21:51 Uhr von Diego85
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@Motzer: "Auch ein paar Stunden später hast du nicht den Arsch in der Hose deinen Fehler einzugestehen."

Warum auch? Hab schließlich keinen gemacht. Wenn Du oder andere lieber was rein interpretieren wollen was nicht da ist, zu mal ich in keinster Weise was über den Jungen geschrieben habe, ist das sicherlich nicht mein Problem.

Wer auf Teufel komm raus eine Belustigung darin erkennen will, der wird auch eine erkennen. Und wenn Du in Deiner Welt, in der Du alles besser weißt als derjenige der es geschrieben hat, leben willst, halte ich Dich nicht auf.

[ nachträglich editiert von Diego85 ]
Kommentar ansehen
11.08.2011 22:46 Uhr von mrshumway
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@Diego85: Upps.... Dein Kommentar hat schon wieder drei rote.... Wie oft willst Du noch versuchen zu erklären, daß Deine Sichtweise die normale und zu akzeptierende ist? Und woher weisst Du, daß Deine Plus 20 nicht davon kommt, daß andere Deinen Spruch bestenfalls lustig fanden? Sorry: ich schere nicht über einen Kamm, wenn ich in meinem Reply zu jedem eurer Namen einen Kommentar mache. Lies einfach nochmal durch. Von Deiner Meinung sehen wir nichts. Aber Du bist voll im Defense Mode. Warum nur?

Du bist wirklich sicher, bei insgesamt 26 Minus-Klicks keinen Fehler gemacht zu haben? Jetzt versuch nicht zu erklären, daß Dein Einschläfern Posting als Zuspruch für die Eltern gesehen werden soll. Der Spruch passt einfach nicht zu so einer Meldung. Meß es einfach daran, ob Du den Eltern das Auge in Auge sagen würdest. Ich bin sicher, das würde nicht passieren. Siehst Du nur ein Reply auf Deinen Kommentar mit dem Inhalt: "super gesagt, ich stimme dir voll zu"? Keiner sieht es.

Und ja: meine Minus sind mir wirklich egal. Weil niemand mir garantiert, daß diese von unterschiedlichen und vor allem neutralen Personen kommen. Und mein Gott: SIEBEN negative auf meinen Score!!! Über die mache ich mir sehr wenig Gedanken. Aber andere Leute wundern sich ebenso wie ich, wie man 20 positive abgeben kann für Deinen Spruch.
Kommentar ansehen
11.08.2011 23:19 Uhr von Diego85
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Lol: "Upps.... Dein Kommentar hat schon wieder drei rote.."


Ich dachte diese sinnlose Plus/Minus Vergeberei interessiert Dich nicht? -> "Und ja: meine Minus sind mir wirklich egal."

"Wie oft willst Du noch versuchen zu erklären, daß Deine Sichtweise die normale und zu akzeptierende ist?"

Hab ich nicht mit einem Wort getan.

"Aber Du bist voll im Defense Mode"

Ähm, nein?

"Meß es einfach daran, ob Du den Eltern das Auge in Auge sagen würdest"

Nein, würd ich nicht. Warum auch? Ging weder um den Jungen, noch um die Eltern. Was ist an dem Kommentar eigentlich nicht zu verstehen?

"Siehst Du nur ein Reply auf Deinen Kommentar mit dem Inhalt: "super gesagt, ich stimme dir voll zu"? Keiner sieht es."

Hoppla! Schon wieder. Ist Dir doch scheiß egal!

"Und mein Gott: SIEBEN negative auf meinen Score!!! Über die mache ich mir sehr wenig Gedanken. Aber andere Leute wundern sich ebenso wie ich, wie man 20 positive abgeben kann für Deinen Spruch. "

Dafür das du Dir wenig Gedanken darüber machst, kommst Du mit nichts anderem an Argumenten um die Ecke.

A propos ist diese ganze Plus/Minus Klickerei für mich eh nur Blödsinn. Wer was wichtiges zu sagen hat, brauch kein Plus oder Minus anklicken.

[ nachträglich editiert von Diego85 ]
Kommentar ansehen
12.08.2011 00:13 Uhr von mrshumway
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Joo und dafür daß Du Deiner "Ähm nein" Meinung nach nicht im Defense Mode bist, hast Du Dich über 31 Zeilen dazu ausgelassen. Widersprüchlicher kann es wirklich nicht ausdrücken. Aber kürzer ganz sicher.
Kommentar ansehen
12.08.2011 01:44 Uhr von Floppy77
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Mähdrescher ist nun mal kein Kinderspielzeug. Entweder man arbeitet konzentriert oder man betreut Kinder.

Im Auto hätte der kleine vielleicht noch mit Kindersitz hinten angeschnallt werden müssen, aber dann aufn Mähdrescher während der Fahrt herumklettern lassen?

Ich finde das traurig für den Jungen, aber dem Vater gehört der Prozess gemacht!
Kommentar ansehen
12.08.2011 06:38 Uhr von Macmissionar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sendenhorst, nicht Sendendorf: Mann, mit dem, was hier auf HonkNews alles falsch gemacht wird, könnte man noch 30 weitere bildzeitungslesende Sonderschüler verblöden. Das Niveau hier schreibt sich bald mit o und w.
Kommentar ansehen
12.08.2011 07:58 Uhr von Motzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Floppy77: Wie willst du einen Vater bestrafen, der vielleicht durch seine eigene Schuld für den Tod seines Kindes verantwortlich ist?
Er wird diesen traurigen Augenblick nie mehr in seinem Leben vergessen.
Ist das nicht Strafe genug?
Kommentar ansehen
12.08.2011 08:41 Uhr von SniperRS
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Petabyte-SSD: >"Wohl Ballerspielgeschädigt..."

Wohl BILD-geschädigt?

Siehst Du: Übereilte, unbegründete Klischees und dummes Schubladendenken nerven, gelle?

Das Geschehene ist fraglos tragisch und die angesprochenen "Scherze" sind sehr geschmacklos. Aber das gleich wieder den Computerspielen (EGAL welcher Art) anzulasten ist bestenfalls stumpfe Polemik und könnte direkt vom Stammtisch kommen.
Kommentar ansehen
12.08.2011 14:45 Uhr von Diego85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Floppy77: Ja klasse! Die Eltern sind geschädigt für das ganze Leben und das bekommst du auch mit Therapie niemals aus den Köpfen. Und das beste was Dir dazu einfällt, ist dem Vater auch noch den Prozess zu machen.

Es ist ein tragischer Unfall. Der Vater ist doch von allen schon am meisten gestraft, er hat nicht nur den Sohn verloren, sondern bis ans Lebensende Gewissensbisse und er wird sich definitiv die Schuld geben. Aber lasst ihn uns lieber einbuchten, Vergewaltiger laufen ja genug draußen rum, da haben wir ja Platz für einen tragischen Familienvater.
Kommentar ansehen
12.08.2011 18:32 Uhr von Hoschman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds viel heftiger das man von dem führerhaus direkt ins dreschwerk fallen kann.
ob das so original ist?

klingt für mich sehr gefährlich, gerade bei einem mähdrescher.

ich würde dem vater keinen vorwurf machen, eher dem hersteller, der er ermöglicht, aus dem führerhaus in den stückelnden tot zu stürzen.
ich habe meinen kleinen auch schon mit zur arbeit genommen, wo es nicht erlaubt war, aber wer macht das nicht?
sicher ist es damit immernoch nicht besser, aber es ist für die kleinen das größte, wenn sie sehen, was papa so alles macht, wenn er nicht zuhause ist.

also mal ein bisschen mehr verständniss für den vater ja?

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?