11.08.11 17:34 Uhr
 723
 

Großbritannien: Mädchen lässt sich die Zunge operieren, um Koreanisch zu lernen

Rhiannon Brooksbank-Jones größter Wunsch ist es, in Südkorea zu leben. Als sie bemerkte, dass sie manche Laute nicht konnte, sprach sie ihren Zahnarzt auf das Problem an.

Er sagte, die Probleme könnten an der sehr kurzen Zunge des Mädchens liegen. Das Mädchen ließ sich kurz darauf operieren. Ihre Zunge wuchs um einen Zentimeter.

Die OP war erfolgreich. Rhiannon sagt, sie kann jetzt wie eine richtige Koreanerin sprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mädchen, Operation, Sprache, Zunge
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 17:34 Uhr von joecool_RX
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal was. Keine Schönheits-OP, sondern eine Sprachheits-OP oder wie. Man Man Man. Ich könnt mir das nicht vorstellen.
Kommentar ansehen
11.08.2011 17:39 Uhr von Mui_Gufer
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
habe keine ahnung wie koreanisch geht, aber das mit der zunge ging doch eher in richtung französisch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?