11.08.11 16:32 Uhr
 358
 

Explosion in Verteidigungsministerium Estlands

Im Verteidigungsministerium Estlands ist am heutigen Donnerstag eine Bombe explodiert. Ein Russisch sprechender Mann habe Medienberichten zufolge eine Geisel genommen.

Zeugen berichteten von drei Schüssen. Eine Polizeisprecherin wollte Gerüchte über eine Geiselnahme weder bestätigen noch dementieren.

Ob Menschen zu Schaden gekommen sind, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Das Ministerium wurde evakuiert. Sprengstoffexperten sollen mithilfe eines Roboters das Gebäude nach Bomben absuchen, meldet BNS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lerchenberg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Explosion, Geisel, Verteidigungsministerium, Estland
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer