11.08.11 15:49 Uhr
 127
 

DBU verlängert kostenlosen Energiecheck für Hausbesitzer um vier Jahre

Vor dem Hintergrund der Energiewende will sich die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) stärker des Themas Energieeffizienz annehmen. Mit Energie müsse noch erheblich sparsamer umgegangen werden, betonte DBU-Generalsekretär Fritz Brickwedde am Donnerstag in Osnabrück.

Daher werde die Kampagne "Haus sanieren - profitieren" um weitere vier Jahre bis Ende 2016 verlängert. Die Aktion bietet Hausbesitzern in Zusammenarbeit mit Fachleuten einen kostenlosen Energiecheck an.

Großes Einsparpotenzial sieht Brickwedde darüber hinaus bei der Sanierung öffentlicher Gebäude oder bei Klärwerken, die mit einem Jahresbedarf von 4,2 Milliarden Kilowattstunden zu den Großverbrauchern gehören.