11.08.11 15:50 Uhr
 245
 

IWC-Uhr: Neues Modell "Ingenieur Doppelchronograph" aus Titan präsentiert

Im Jahre 1955 präsentierte die aus Schaffhausen stammende Uhrenmanufaktur IWC ihre erste "Ingenieur". Diese Uhr hatte als Einzigartigkeit einen speziellen Magnetschutz integriert, um magnetische Einflüsse von Außerhalb zu absorbieren, damit der Gang der mechanischen Uhr nicht beeinflusst wird.

Das aktuellste Remake dieser Linie ist die "Ingenieur Doppelchronograph Titan". Die Stoppuhr betätigt man neuerdings mit eckigen Drückern, welche passend zum Kronenschutz gefertigt wurden. So laufen die beiden unabhängigen Komponenten beinahe nahtlos ineinander über.

Das Herzstück ist hier das vorgefertigte ETA-Valjoux-7750-Werk, welches nachträglich modifiziert und umgebaut wurde, um den Ansprüchen von IWC gerecht zu werden. Um solch ein edles Modell, das von einem Kautschukband gehalten wird, sein eigen zu nennen, muss beim Händler 10.600 Euro gelöhnt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: David_blabla
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Modell, Uhr, Titan, Uhrenhersteller
Quelle: www.watchtime.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2011 15:50 Uhr von David_blabla
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
IWC hat Tradition und gehört wahrlich zu den Top10 der Luxusuhren Marken aus der Schweiz. Ich persönlich finde ja die Portugieser von IWC aussagekräftiger. Geschmackssache.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?